Pk50 XL neu lackieren?

  • Hallo, ich will meine Pk50 XL neu lackieren. Ich habe zwar schon einige male versucht eine Vespa zu lackieren, aber das ist nie wirklich was schönes geworden. Der Lack meiner Xl ist ziemlich hässlich und ich kann ihn nicht als untergründ lassen da er grobe unebenheiten aufweißt. Also mein Vorschlag:


    1. Ich schleife alles mit der Felx und der Drahtbürste ab.


    2. Ich schleife das Metal mit einem Schleifpapier der Körnung zwischen 120- 1000 ab. Wahrscheinlich mit einem 400er.


    3. Ich grundiere alles mit einer Rostschutzfarbe. Da stellt sich die Frage, ob ich es aufpinseln oder spritzen soll? Was wäre besser?


    4. Das grundierte Gestell schleife ich nass mit einem 1000er Schleifpapier ab.


    5. Ich spritze den Lack drauf. Die Farbe ist mir egal, Hauptsache ist,: Welche Farbe lässt sich am einfachsten auftragen? Ich meine, wo man wenn das Lackieren nicht so gut hinhaut die Unebenheiten und die verronnene Farbe nicht so gut sieht. Ich dachte an Schwarz oder dunkel Blau.


    6. Ich spritze den Klarlack drauf. Muss ich dann vorher den Lack nochmal abschleifen, bevor ich den Klarlack drauf spritze, oder geht das auch ohne schleifen?

  • 1,2 und 4 kannste so lassen


    zu 3: ich würd aufspritzen weil du sonst danach hässliche pinselstriche siehst


    zu 5: Naja die schwierigkeit des aufspritzens is wahrscheinlich ähnlich, aber wenn du angst vor lackverläufen hast wär ne dunkle farbe schon nich so schlecht


    zu 6: Nein lack nicht mehr anschleifen, einfach klarlack drauf


    gruß highlite


    ps. nach dem schleifen natürlich die teile immer mit Silikonentferner reinigen ;)

  • danke für die antwort. kann mann auch mit einen Kunstharzlack der für Metal und Holtz ist lackieren, oder soll ich einen 2K Autolack nehmen?

  • und bitte ja nicht nasschleifen...das geht schön in die fugen rein und durch die kapillarwirkung wird es nach einiger zeit schön braun rausblühen :pinch: