Ungewöhnlich hoher Spritverbrauch

  • Hallo, ich fahre eine PX 200 mit Getrenntschmierung. Und in letzter Zeit hab ich festgestellt, dass der Spritverbrauch deutlich zugelegt hat. Normalerweise hab ich so 3,8 l auf 100 km verbraucht. In den letzten Wochen waren es 4,6 l, beim letzten Tanken sogar 5,2 l !!


    Ich hab letztens Öl nachgefüllt. Kann es sein, dass es am Öl liegt? (War ein spezielles 2Takt-Öl).



    Zudem ist mir ein metallisches Schleifgeräusch vom Motor her aufgefallen. Ist schwer zu beschreiben (v.a. wenn man technisch nicht so versiert ist wie ich), aber es klingt, als ob ein sich drehendes Teil irgendwo anschlägt (das Geräusch ist rhythmisch).
    Sagt das jemandem was?

  • Bei meiner 200er (12 PS) war ein ganz ähnliches Phänomen zu beobachten - aber ohne Schleifgeräusch!
    Habe den Zylinder,Kolben usw. mal gereinigt - bei einer Laufleistung von 50tausend schadet das sicher nicht ;) 
    Der Verbrauch hat sich nicht wesentlich verändert - ist einfach recht hoch. Bekommt was sie braucht!

  • Bei meiner 200er (12 PS) war ein ganz ähnliches Phänomen zu beobachten - aber ohne Schleifgeräusch!
    Habe den Zylinder,Kolben usw. mal gereinigt - bei einer Laufleistung von 50tausend schadet das sicher nicht ;) 
    Der Verbrauch hat sich nicht wesentlich verändert - ist einfach recht hoch. Bekommt was sie braucht!

    Aber trotzdem kann es doch nicht sein, dass sie plötzlich mehr Verbrauch hat.


    LG

  • Ich würde die kolbenringe checken; ob der Benzin und Ölscglauch korrekt sitzt; Zündung überprüfen; zündkerze checken.
    Hab ich noch was vergessen?


    PS: Meine verbraucht seit ich sie habe 6 Liter

  • Hi


    Kommt ja auch drauf an wo du rummfährst das macht ja auch viel aus Langstrecke Stadt bla bla


    Aber Vespa ist ein Phänomen für sich mit dem Verbrauch


    Schau mal den Vergaser mal nach und stell den mal ein aber mit dem geräuscht musst du etwas besser Beschreiben oder Suche mal ne gute Vespawerkstatt oder Guten Verein in der Nähe auf die sich das mal anhört.
    Metallisch hört sich nicht so gut an.


    Gruß Peter