Würdet Ihr das Teil wiedereinbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die sehen aus, als wären sie mit voller Absicht angebracht worden, um Probleme mit einer XL 2 Kupplung zu vermeiden. Würde ich bedenkenlos einbauen, wenn die Nieten, die Korb und Ritzel verbinden, nicht ausgeleiert sind und der Motor unter 20 PS bleibt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • ja mit dem Dr schon eher, da magst froh sein wenn an die 10 Ps kommst :D
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Je nach Qualität des Umbaus (evtl. Fräsarbeiten, Einstellung usw.) würde ich irgendwas zwischen 6 und 10 PS am Hinterrad für machbar halten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ohne weitere Arbeiten wie oben beschrieben: net mehr wie 5-6 ps.
      Polini banane = leistungsverhinderer.
      102er DR = guter allroundzylinder aber ohne hochleistungsanspruch.

      Vor Jahren hab ich auf nem Run mal meine Fuffi auf dem Dynojet gehabt:
      Pinasco 102er, 19er Vergaser, Rennwelle mit längerer Steuerzeit, andere primär, Originalbanane, aufgefräste Kanäle + Einlaß:
      gemessen an Hinterrad: 6,3 PS (Verlust durch Getriebe etc. schätze ich auf 1- 1,5 PS), sodaß an der Welle ca. 7 PS angelegen haben dürften.
      gerannt laut Tacho 90 km/h

      Aber ein Pinasco 102er ist kein DR 102er
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville