Vespa springt schwer an, aber läuft super

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa springt schwer an, aber läuft super

      Hallo,
      wie ich es in meiner überschrift schon andeute springt meine V50 mit nem Polini 75, nem 19 Gaser schwer an.
      Ich habe vor 2 Wochen die komplette Kontaktzündung überholt, ein neues Lüfterrad verbaut, und selbstverständlich die Zündung neu eingestellt (OT finden+ abblitzen etc..)
      Die Zündung steht genau auf 17° v.OT deshalb schliesse ich aus, dass sie wegen der Zündung schlecht anspringt.
      Wenn ich nämlich 20 Mal kicke und die Zündkerze rausdrehe ist diese trocken, aber dann noch 20 mal kicken und sie ist feucht und säuft ab.
      Nach dem Trocknen springt sie meistens immer an.
      Der vergaser ist auch sauber, ich weiss wircklich nicht warum ich jedes Mal soviel kicken muss damit endlich gemisch in den Brennraum kommt...
      Vielleicht hat jemand von Euch irgend eine Lösung. Wäre nett

      MfG
    • Also bedüsung is die selbe geblieben wie vor dem einbau der "neuen" Zündung
      Hab den Vergaser mit 82 Bedüst, weil ich auch ne Membran habe. Aber wie gesagt, mit der Bedüng lief sie davor einwandfrei. Immer beim Ersten Kick an

      danke für deine antwort