neue Kupplung drin, aber gänge lassen sich nicht einlegen bei PK50xl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neue Kupplung drin, aber gänge lassen sich nicht einlegen bei PK50xl

      Hi,hab da ein mittelgroßes problem und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.
      Hab letzte woche den motor meiner pk ausgebaut um eine neue Kupplung einbauen zu lassen.hab eine Korkkupplung dafür genommen weil mir gesagt wurde die wären besser.jetzt ist die kupplung drin.Motor wieder eingebaut.Die schaltung hab ich weitestgehend eingestellt.aber was mache ich nun mit der Kupplung.Das problem ist das der erste gang rein geht beim fahren aber manchmal nicht mehr raus.und wenn ich dann in 2,3 oder 4 gang will gehen die nicht rein.Jetzt weiß ich nicht ob es auch daran liegen kann das der gaszug hakt. also wenn ich gas gebe bleibt der schieber am vergaser offen und geht nicht mehr zurück.Da hab ich aber schon die freigängigkeit des zuges geprüft und scheint i.o. zu sein. bin für jede gute antwort dankbar. :thumbsup:

      P.S: kann das auch mit dem Öl zusammenhängen,ich denke doch weniger,oder?
    • hey, also die schaltung hatte ich auch nach dieser beschreibung hin eingestellt. das ist soweit richtig. aber die Kupplung...habs grad nochmal versucht. aber es will sich einfach kein gang einlegen lassen.das mit dem seilzug klappt so lala. also der schieber geht jetzt wieder nach unten. aber die drehzahl bleibt trozdem oben für ein paar sek.! hatte auch diese dichtung neu gemacht die vom vergaserstutzen zum motor hin geht. welche mit drei muttern befestigt wird. so würde ich bei diesem problem falschluft ausschließen.oder? Cool wäre es wenn einer aus der nähe von düsseldorf wäre der sich die vespa mal anschauen könnte.weil irgendwie will hier in der umgebung keiner ahnung davon haben ausser die vespa shops und die wollen richtig kohle dafür sehen ;(

      [gallery]4047[/gallery]

      hab jetzt mal dieses bild dran gehängt damit es vllt. einfacher ist zu erklären :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlessandroPK50 ()

    • Also, die Gasschieberrückstellfedern brechen ab und an mal ganz gern.
      Siehst es wahrscheinlich, wenn du den Gaser raus hast und von vorne rein schaust. Oder Deckel runter, wenn dir nix entgegen springt isse putt. :thumbsup:
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]