Suche meine alte Motovespa

  • Hallo beisammen. Nachdem ich im Forum einen Beitrag über die Motovespa 160 gelesen habe, brach wieder eine alte Wunde auf. Betrifft eine meiner beiden Hauptverkaufsfehler meiner Jugend. Die eine war meine BMW Isetta die ich mit 18 Jahren für 400,- Mark verkauft habe und die andere ist meine erste Vespa! Die Isetta habe ich aus meinem Gedächniss gebrannt aber meine Vespa ärgert mich schon noch. Also wenn irgendwer weiss wo diese vor sich hingammelt oder fährt, würde er mir eine Freude machen. Sie war damals von mir antrazitmetallic lackiert worden. Die Sitzbank war neu bezogen: seitlich schwarz und die Sitzfläche rot. Und es war ein 200er Motor verbaut. Ist nicht viel Information aber ich denke so viele von den Teilen werden schon nicht rumfahren und der Zufall ist auch kein Depp! Danke und lasst meiner Seele ihren Frieden finden. P.S. Um die Sache noch spannender zu machen würde ich sie gegen eine meiner PX 200 beide in einem super Zustand eintauschen. Eine silber die andere rot.

  • Es würde die Möglichkeiten schon weitgehend eingrenzen, wenn du zum mindest schreibst


    um welches Model oder Baujahr es sich handelt. Denn ein 200er Motor passt in allen Largeframes von 1960


    bis 2007 glaube ich...


    Ciao


    OLa

  • Ich weiss selber das schwierig klingt. Aber unterschätzt den Zufall nicht!!!!!! Habe beim Stöbern meiner alten Bilder auch eins entdeckt von meiner ersten Liebe mit Ihrem Vesparoller PX 200. Nummer gesucht, angerufen, Roller hat Sie im März von Ihrem Vater wieder zurückbekommen, werde der nächste Besitzer werden. Vor 1 Monat habe ich beim quatschen mit einer Kundschaft zufällig die Adresse von dem Besitzer der Vespa PX 200 meines Zahnarztes vor 20 Jahren erfahren, angerufen, Vespa steht mit 8500 km in der Garage eines älteren Herrn und will sie mir verkaufen. Meine letzte 200er habe ich aus einem Heuschober rausgeholt. Seit 1999 abgemeldet. Super Zustand. Also erzählt mir nichts von unmöglich. Wenn man Augen und Ohren offen hält, kann man fast alles bekommen. Werde die nächsten Tage genauere Daten zu meiner Motovespa machen können.

  • Also ich hab da noch was gefunden. Erstzulassung 29.03.1969, Kennzeichen bei mir: TS L-842, Fahrgestellnummer: 704967. Bild habe ich noch von einem anderem Beitrag angehängt. Sie war nur antrazitgrau, eher etwas dunkler, lackiert. Die rote Vespa ist die Belohnung

  • Belohnung ist ein bischen unpassent formuliert. Tausche diese rote Vespa gegen meine alte Motovespa. Evntl. Wertausgleich wäre der nächste Schritt. Über Belohnung für Sachdienliche Hinweise können wir natürlich reden.