Zwangsstilllegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwangsstilllegung

      Hi,
      habe heute einen Bescheid erhalten dass ich mein Fahrzeug zur Stilllegung vorführen muss.
      Grund: kein Versicherungsschutz
      Ich habe den Sachbearbeiter verstanden dass die Zahlung über Lastschrift vom Konto geht.
      Nun soll ich die Plakette abkratzen lassen und dafür 31,- latzen
      Was tun?
      Roller-aus-Blech.de
    • bezahlen?
      schnellstens bei der Versicherung melden und denen die Vollmacht zur Lastschrift erteilen, dann können die das melden und du kommst mit nem blauen Auge davon wenn du Glück hast.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • komm ich um die Zahlung an das Straßenverkehrsamt rum?

      Wenn nicht dann zahle ich denen nicht einen cent, wechsle ich die Versicherung und setze dem Versichergsheini nen Haufen vor die Bürotür

      €: zu langsam. Pola, hast meine Frage schon beantwortet :-2
      Roller-aus-Blech.de
    • Denk immer dran, es gibt 4 Möglichkeiten den Beruf "Arsch" zu wählen, werde Bänker, Politiker, Beamter oder Versicherungsvertreter.......
      Alles Dreckssäcke.

      soviel zu dem Thema :D
      Schreib mal ob die das noch ohne diese Zwangsentstempelung machen und falls nicht, welche Versicherung das ist.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • alle angaben ohne gewähr :-3

      bei mir war folgender fall:
      hab versäumt meine prämie zu zahlen, woraufhin mich die versicherungsgesellschaft gekündigt hat. :whistling:
      die haben natürlich der zulassungsstelle bescheid gegeben, und die haben die zwangsentstempelung angeordnet.
      bin dann zu ner neuen versicherung hin, die haben den wisch gleich durchgefaxt und die sache war gegessen.

      good luck :thumbup:

      edit:
      die arschlochversicherung war die huk, die liebe (und halb so teure, da spezielle oldtimerversicherung,) ist die axa.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • bin auch bei der huk (gewesen?) :thumbdown:

      Da kam irgendwann mal n Schreiben indem auch ein Überweisungsträger. Für mich heisst das aber nicht automatisch dass ich den auch benutzen muss. Ich bin davon ausgegangen dass der ohnehin immer dabei ist und nur von den jenigen zu verwenden ist die "Überweisung" als Zahlungsform gewählt haben.
      Ich war wie gesagt davon ausgegangen, dass ich "Lastschrift" gewählt habe, und habe nur darauf gewartet dass das Geld vom Konto abgebuscht wird
      Roller-aus-Blech.de
    • so alle kündigen ihre huk Versicherungen :D Niemand soll einen Vespisti zwingen seine Vespa abzumelden :D

      Lasst uns denen die HUK vollhauen :D
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • bin jetzt bei der Axa und bezahle weniger als bei Huk :thumbsup:

      Leider muss ich die Gebühren von 31,- die die Stadt ausgehängt hat bezahlen.

      Der Versciherunghseini der Huk sagte mir dass da wohl noch Forderungen von 14,40 seitens der versicherung auf mich zukommen ...
      Roller-aus-Blech.de
    • wenn die stadt einmal die gebühren fürs kratzen gestellt hat mußt die auch bezahlen egal ob die gekratzt haben oder nicht.
      ich glaube wenn von den genossen einer raus kommt zum kratzen wird es noch teurer.

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • shova50 schrieb:

      bin jetzt bei der Axa und bezahle weniger als bei Huk :thumbsup:

      Leider muss ich die Gebühren von 31,- die die Stadt ausgehängt hat bezahlen.

      Der Versciherunghseini der Huk sagte mir dass da wohl noch Forderungen von 14,40 seitens der versicherung auf mich zukommen ...


      Die musst hundert Prozent zahlen, hatten wir vor kurzem auch wegen eines "GUTEM VERTRETERS"....... :+1
      Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
    • der Typ von der Axa ist genauso alt wie ich. Bin gespannt wer der Typ ist.
      Sehe ihn am Montag und bezahle bar. Kohle aufn Tisch, sonst gibts nur Ärger.

      Die Gebühren für die Stadt habe ich schon bezahlt.

      Weiss noch nicht was mir die Huk da noch zuschicken wird an Nachforderungen

      Ich bezahle meine Rechnungen immer! Wenn der Verein nicht in der lage ist zu kommunizieren dann ist es eine nicht empfehlenswerte Versicherung.
      Ein einfacher Brief für 55 cent oder ein kurzer Anruf (kostenlos) hätte gereicht.
      Die Huk sucks!
      Roller-aus-Blech.de
    • viel schöner:

      die Deppen von der HDI haben der zulassung geschrieben, mein Roller mit dem Kennzeichen F-R 1518 wäre nicht mehr versichert....

      ich krieg ein anschreiben von der Zulassungsstelle, ich soll den nicht mehr versicherten roller stillegen

      ich war aber nie versicheungsnehmer bei der HDI.... hab da noch nie was unterschreiben

      der Roller ist seit jahren bei der allianz versichert......ununterbrochen.....

      das hat der allianz mann an die Zulassung gemailt....

      jetzt krieg ich ein weiteres schreiben der zulassungsstelle mit ner Gebühreforderung....

      ich hab denen meinen kommentar gemailt....

      ich zitiere nur einen Satz: " wenn Sie meinen Gebühren kassieren zu müssen.....kassieren sie die bei den HDI Deppen"

      Rita