Vordere Bremstrommel PX alt

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Moin,
    Hab heute mal die vordere Trommel von meiner PX Bj. 82 ausgebaut.
    Da hat es mich gewundert das die Trommel nur von einer Mutter gehalten wird, ohne Sicherungsstift oder ähnliches.
    Lediglich ein Sprengring hält noch das vordere Lager.
    Hinten wird die Mutter ja auch noch von einem Sicherungstift gesichert.
    Ist das so original das da nur die einfache Mutter sitzt ohne Sicherungsstift?
    Hab ein bissel bedenken das die Mutter sich wären der fahrt lösen könnte...


    Gruß Martin :-7

  • Bei der PX alt mit 16 mm Achse wird die Bremstrommel mit einer Kronenmutter befestigt, die mit einem durch das Loch in der Achse gesteckten Splint gesichert wird. Bei der PX Lusso mit 20 mm Achse (oder PX alt mit Zwittergabel und ebenso 20 mm Achse) wird die Trommel mit einer normalen Mutter befestigt. Darüber kommt ein Sicherungskorb, der wiederum von einem Splint gehalten wird.


    Ob du eine 16 oder 20 mm Achse hast, erkennst du an der Schwinge auf der Federbeinseite. Unter der Plastikverkleidung (falls noch vorhanden) ist die Schwinge mit 16 mm Achse glatt, die Schwinge mit 20 mm Achse hat dreieckförmige Streben.

  • bei der 16mm achse ist eben kein splint verbaut.... sonder eine "Sicherungsmutter".... die hat noch einen rand.... der wird mit nem kleinen meißel in die kerbe der welle gehauen...


    Rita