Welche Vergasereinstellung bei einem DR 75 auf einer PK 50 XL 2 mit 4 Gang?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Vergasereinstellung bei einem DR 75 auf einer PK 50 XL 2 mit 4 Gang?

      Mein Setup war ein 16/10 Delorto, nach dem Kauf eines DR 75 und einer 76 Hauptdüse, so die Empfehlung des Verkäufers beim Scooter Center :thumbup: lief der Motor viel zu fett.

      Resultat: Kerze klitschnass und Schwarz, Luftgemischschraube war, wie nach Anleitung, 1,5 Umdrehungen rausgedreht. Motor sprang zunehmend schwerer an, Verbrauch 5l auf 80 Km......

      Nach Studium im Forum entschloss ich mich herunterzudüsen. Also 74 HD rein, Luftgemischschraube 2,5 Umdrehungen raus, 2755555x :lol: getreten,dann Vollgas nach vielen müden Zuckungen erstes Blubb, Blubb. Dann zig mal weitergetreten, um den Motor in Gang zu halten bei Vollgasstellung, dann kam die Lady etwas, Standgas eingeregelt. Gemischschraube wieder etwas !!! reingedreht, nix passiert. Kein Hochdrehen, komisch denk ich und dreh die erste Runde. 1. und 2. Gang, müde Gasannahme, 3. und 4. Gang bei 35 km/h is Schluss und keine Leistung, besonders am Berg nicht.

      Kerze raus, nachgeschaut schwarz und nass !!! Motor spring wie oben beschrieben fast garnicht an. Gaser noch mal ausnandergenommen, alles sauber gemacht mit Bremsenreiniger,Filter,Nadel,Düsen,Schieber....o.k. .....Grundeinstellung Luftgemischschraube 2,5 Umdrehungen 72 HD eingebaut. Wieder tausendmal getreten, dann kam sie. Aber immer noch ganz mau. Nun habe ich die Luftgemischschraube 7 Umdrehungen (S I E B EN ) herausgedreht., und das Baby läuft gut. Das heißt alle Gänge durchgeschaltet, gute Leistungsannahme, Endgeschwindigkeit bei 60 km/h. Kerze wird langsam rehbraun...... Bei weniger Umdrehungen der gemischschraube nimmt die Leistung sofort wieder ab.

      Mein Fazit: HD 72 ist noch zugroß. Motor bekommt noch zuviel Sprit, um diesen richtig zu verbrennen braucht er exorbitant viel Luft, deshalb 7 Umdrehungen.

      Maßnahme morgen: 70 HD einbauen und die Gemischschraube etwas schließen, damit ich in Richtung 2,5 komme. :thumbsup:

      So das wars. Danke fürs lesen und nun die Experten bitte. Wollte Eure Meinung zu diesem Fall hören

      Werde meinen Erfolg posten...... :dash:

      Kobold aus HH
    • Die Luftschraube ist für den Leerlaufbereich gedacht und hat weniger was mit der HD zu tun.

      Du machst das aber ansonsten schon richtig. Von zu fett Richtung mager runterdüsen.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Luftschraube

      Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Die Luftschraube ist für den Leerlaufbereich gedacht und hat weniger was mit der HD zu tun.

      Du machst das aber ansonsten schon richtig. Von zu fett Richtung mager runterdüsen.

      Danke für Deine schnelle Antwort. Kann jemand noch etwas zu den sieben Umdrehungen der Luftgemischschraube, in Richtung auf, sagen. Finde ich schon sehr arg viel.

      D.h. wenn HD zu groß, dann muß ich mehr Luft zumischen, damit Verbrennung besser läuft? Das bedeutet sie schluckt dann unnötig viel! ?(

      Stimmt das Setup nicht, d.h. muß da noch ne kleinere HD rein ?

      Heute fahre ich ne 70 HD ein. Poste meinen Erfolg 8o



      Der KOBOLD aus HH
    • RE: Welche Vergasereinstellung bei einm DR 75 auf einer PK 50 XL 2 ,4 Gang?

      Vespa Fahrer Avatar

      kobold schrieb:

      Mein Fazit: HD 72 ist noch zugroß. Motor bekommt noch zuviel Sprit, um diesen richtig zu verbrennen braucht er exorbitant viel Luft, deshalb 7 Umdrehungen.
      Falsch, denn Gemisch-Schraube rausdrehen bedeutet, dass das Gemisch fetter wird, also mehr Benzin, weniger Luft.

      Ich halte den 16.10er Vergaser auch für etwas klein für 75 ccm, ein 16.15er sollte es schon mindestens sein.
      Ein User aus dem Forum hatte auch schonmal Probleme mit dem gleichen Setup, was sich nach einem Wechsel auf 16.16 gelegt hat.

      Eine 70er HD wird im allgemeinen bei einem 16.16er als Richtwert empfohlen, bei deinem Vergaser müsste die Düse entsprechend kleiner ausfallen.
    • hi
      war bei 2 roller shops und deren meinung bzgl eines 16 10 er und nem 75 dr war einhellig, dass man das ohne probleme fahren könnte... mit ner 58 er oder 60 er hd..
      "Lebe Frei!" - "Stirb Stolz!"
    • klar. kannst halt keine 70 fahren.
      55kmh sind auf jeden fall drin und dukannst anständig im verkehr mitschwimmen...
      für die stadt ideal... und unauffällig
      "Lebe Frei!" - "Stirb Stolz!"
    • HD 70...Gemischschraube 2,5 auf

      Die Lady springt gut an, 1x kick ++++++++ :thumbsup:

      So bin ein bisserl rumgefahren...Stadt und Landstraße:

      gute Gasannahme bei warmen Motor in allen Gängen :thumbsup:

      Topspeed 58-60 km/h :thumbsup:

      Kerze ist jetzt definitiv trocken, eher grau als rehbraun, eigentlich gar nicht rehbraun. :S

      Fazit: Motor läuft ganz gut, aber wohl etwas zu mager

      Mein Lösungsvorschlag: Setup erstmal o.k., aber Gemischschraube muß noch verändert werden !!!

      Frage an die Profis: In Welche Richtung muß ich drehen, damit mehr Sprit ins Gemisch kommt ? Auf ( im Uhrzeiger) oder Zu (Gegenuhrzeiger)

      Gruß aus HH der kobold

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kobold ()

    • RE: RE: Welche Vergasereinstellung bei einm DR 75 auf einer PK 50 XL 2 ,4 Gang?

      Vespa Fahrer Avatar

      Quak schrieb:



      Vespa Fahrer Avatar

      kobold schrieb:

      Mein Fazit: HD 72 ist noch zugroß. Motor bekommt noch zuviel Sprit, um diesen richtig zu verbrennen braucht er exorbitant viel Luft, deshalb 7 Umdrehungen.
      Falsch, denn Gemisch-Schraube rausdrehen bedeutet, dass das Gemisch fetter wird, also mehr Benzin, weniger Luft.

      Ich halte den 16.10er Vergaser auch für etwas klein für 75 ccm, ein 16.15er sollte es schon mindestens sein.
      Ein User aus dem Forum hatte auch schonmal Probleme mit dem gleichen Setup, was sich nach einem Wechsel auf 16.16 gelegt hat.

      Eine 70er HD wird im allgemeinen bei einem 16.16er als Richtwert empfohlen, bei deinem Vergaser müsste die Düse entsprechend kleiner ausfallen.

      Hallo Quak,

      das kann so nicht ganz stimmen. wie oben beschrieben ist mir die Kerze mit 72 Hd und Grundeinstellung regelrecht abgesoffen. erst als ich S-I-E-B-E-N Umdrehungen herausgedreht habe, lief der Motor einigermaßen. Nach Deiner Aussage, müßte ich ja so noch mehr Sprit zugeführt haben, vorher war die Kerze schon abgesoffen und was kommt nach absaufen ?( ?( ?(

      Bin heute die 70 HD eingefahren, schau mal meinen Bericht und poste mal.............erstmal Danke

      Gruß Kobold aus Hamburg
    • Eigentlich sollte sich der Vergaser vernünftig mit 1.x Umdrehungen an der gemischshcraube einstellen lassen.
      Falls dies nicht der Fall ist dann stimmt da aber etwas gewaltig nicht
      Roller-aus-Blech.de
    • shova50 schrieb:

      Eigentlich sollte sich der Vergaser vernünftig mit 1.x Umdrehungen an der gemischshcraube einstellen lassen.
      Falls dies nicht der Fall ist dann stimmt da aber etwas gewaltig nicht




      1.x Umdrehungen, d.h. soviel wie irgendetwas bei einer Umdrehung und etwas drüber.

      Zur Zeit stehe ich bei 2,5 Umdrehungen, Kerzenbild leicht grau: drehe ich weiter zu, also mit der Uhr, dann wird das Gemisch fetter ??? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

      Danke quak den artikel habe ich schon !!! :thumbup:

      lg kobold
    • Luftgemischschraube

      So, nun hab ich die 70 HD ausprobiert. 2,5 Umdrehungen.Kerzenbild ist etwas grau. X(

      Drehe ich 0,5 rein, dann springt sie fast garnicht an , siehe oben.

      Wieherum muß ich die Gemischschraube drehen, damit die Kerze rehbraun wird ?

      Dahinter steckt was regelt diese Schraube Luft oder Sprit?

      lg der kobold :gamer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kobold ()

    • RE: Luftgemischschraube

      Vespa Fahrer Avatar

      kobold schrieb:

      Dahinter steckt was regelt diese Schraube Luft oder Sprit?
      Die Schraube regelt das Mengen-Verhältnis, in dem Luft und Sprit zueinander stehen! ;)
      Schraube rein: mehr Luft, weniger Sprit => Gemisch wird magerer
      Schraube raus: weniger Luft, mehr Sprit => Gemisch wird fetter

      Nachzulesen auf der Seite, die ich oben verlinkt hab.
    • HD 70 und 2,4 Umdrehungen

      So, nun habe ich ein Kerzenbild von rehbraun. Bei 2,5 war es noch leicht grau habe auf 2,4 korrigiert und siehe da es war nach Einfahren rehbraun. Aber eben nicht 1,x wie von shova50 schrieb. Soll ichs so lassen. Sie stottert nicht läuft geradeaus 60 nach Tacho :pump: .

      AN QUAK: " Ich habe noch einbisserl reingedreht, dann wurde sie von gräulich langsam rehbraun." Kannst du mir das erklären ich versteh das immer noch nicht so ganz, obwohl du es ja eindeutig beschrieben hast. Und mit der Umdrehungszahl der Gemischschraube bin auch noch net bei 1,x. Sollte ich noch ne 69 HD probieren.

      Gruß aus HH der Kobold :gamer:
    • Naja, wenn jetzt alles so ist wie es sein soll, würd ichs lassen.
      "Never change a running system!" ;) Nachher ärgerst du dich vielleicht, weil du es nicht mehr so hinbekommst.

      Es könnte auch sein, dass wir unterschiedliche Auffassungen von "eine Umdrehung" haben... Heißt für dich eine Umdrehung, dass die beiden Flügel an der Schraube quasi die Position tauschen, oder ist das für dich eine halbe? :whistling:
    • Dreh dich um

      heißt für mich, wie Du beschrieben hast 180° also ne Halbe. Hab die Schraube 4,4 x herausgedreht, ergo 2,4 Umdrehungen. Soll ich noch ne andere HD, z.B.69HD, probieren?

      Verbrauch geht auch ca. 1/2 Tank auf 57 km laut Anzeige. Verflixt noch mal.... mir gehen diese 1,x Umdrehungen net aus dem Kopf.

      Hab heute ne "lange Tour (57km)" gemacht mit viel Vollgas und Sozia eigentlich läuft sie gut, Kerze rehbraun. Aber 1,x.......... ?(

      Gruß und danke an Quak und die Übrigen for Tech Support.

      Kobold aus HH
    • Dreh dich

      Vespa Fahrer Avatar

      Quak schrieb:

      Naja, wenn jetzt alles so ist wie es sein soll, würd ichs lassen.
      "Never change a running system!" ;) Nachher ärgerst du dich vielleicht, weil du es nicht mehr so hinbekommst.

      Es könnte auch sein, dass wir unterschiedliche Auffassungen von "eine Umdrehung" haben... Heißt für dich eine Umdrehung, dass die beiden Flügel an der Schraube quasi die Position tauschen, oder ist das für dich eine halbe? :whistling:

      Mathe war zwar nicht mein Lieblingsfach und so gut is es nach Pisa in Hamburg auch net mit Rechnen, aber das mit ner halben und ner ganzen Umdrehung is schon ne dolle Sache, gibt bestimmt Leutz die da ins schleudern kommen. Aber ich bleib mal bei 2,4 Umdrehungen Herr Jauch....äh Herr Quak :lol: .

      Gruß Kobold, war net ernst gemeint, aber Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kobold ()