Leistungsabfall während der Fahrt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leistungsabfall während der Fahrt

    hi leute,

    kaum hab ich das eine problem gelöst, kommt auch gleich das nächste. ;(
    bin letztens mit meiner pk 50 xl 2 in die arbeit gefahren ( 10 Km) und auf einmal ziemlich am schluss geht der motor einfach aus, als ob man den Zündschlüssel einfach umdrehen und wieder an machen würde. der motor läuft dann auch wieder normal weiter, bis das ganze wieder von vorne los geht. liegt das vielleicht an der zündkerze? kennt das problem vielleicht jemand?

    Gruß
    Ingo
  • das passiert wenn deine zünkerze überhitzt wirst höchstwahrscheinlich eine mit falschen wärmewert drinn haben, oder dein gemisch ist zu mager eingestellt und dein motor wird zu heiss
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Das hatte ich auch mal...ich will ja jetzt nicht den Teufel an die Wand malen aber bei mir war es dann der Kolben der am Arsch war:)
    was ich aber bei dem Thema nicht vermute seidenn du hast kaum mehr kompressiion beim wiederantreten ???
    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man den erfolg sofort sieht"
  • Oh ich hoffe mal nicht das der kolben hin is. werd erstmal die zündkerze austauschen und dann mal abwarten :] meine vespa geht so um die knappe 60 km/h mit viel rückenwind. und erst nach etwas längerer fahrt mit vollgas setzt der motor erst aus. denke mal das er zu heiss wird so wie moskito es schon meinte. kann mir vielleicht jemand das genaue mischverhältnis sagen? bei 5 liter benzin 100 ml öl? hab schon bei zwei piaggowerkstätten angerufen und jeder hat was anderes gemeint......hilfe 8o
  • ja 1:50 also 100ml zu 5liter

    also ich hatte mal sowas änliches da war der zündkerzenstecker intern gebrochen aber meine ging auch meistens gar net erst an erst nach ewig langem schieben und dann manchmal wärend der fahrt einfach mal aus gegangen und wieder an
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Hatte dieses Problem auch mal, da hab ich erstmal den Kupplungszug gewechselt, der war so ausgelutscht, da ging gar nix mehr mit nachstellen...
    Und schwupp wars Problem weg...

    Alsoo... Einfach maltesten son Kupplungzug kostet nicht die welt.
    Vespa fahren ist die Freiheit, die der Menschheit fehlt!
  • wirf ruhig auch mal einen blick auf die benzinversorgung. vielleicht kommt auf einer längeren vollgasstrecke nicht genug sprit nach. also mal den filter im tank, im vergaser und evtl. den zusätzlichen in der benzinleitung checken.