Zündkerzen gehen ständig kaputt

  • erst mal hallo an alle


    ich hab schon wieder ein problem bei dem ich nicht weiter komm!!!!


    also ich hab meine vespa 50N special zusammengebaut
    neuer kolben neue zündspule usw.


    also motor ist gut gelaufen nach der richtigen bedüsung,
    jetzt hab ich aber das problem der ich kann mit dem roller so ne halbe stunde fahren
    dann macht er net fehlzündung und geht aus
    danach nicht mehr an
    erst wenn ich eine neue zündkerze rein mach geht er wieder ne zeit lang
    dann das gleich prob wieder
    hab schon drei zündkerzen ausgetauscht
    die sehen alle noch in ordnung aus kann es sein das wenn die kerze zu warm ist
    das die so defekt ist das mann es nicht erkennen kann



    bitte um hilfe ich verzweifel sonst

  • Habe deine Überschrift aussagekräftiger gemacht ! bitte in Zukunft darauf achten................danke ! 8)


    Zu deinen Problem hast Du auch den ZZP eingestellt oder eventuell verstellt ?

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Hatte vor Jahren das gleiche Problem. Bei mir lag es entweder am Stecker oder am Zündkerzenkabel. Habe beides getauscht und danach nie wieder PRobleme gehabt (in der Richtung)

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • kannst du mir vll auch sagen welchen wärme wert ich rein machen soll


    also hab nen 50ccm tuning zylinder drauf
    denk werd ehr ne bissel kältere kerze brauchen



    aber noch mal zu dem zündkabel und so
    hab ne neue zündspule drin und hab auch zündfunken bei allen drei kerzen
    doch anspringen will er nicht mehr
    kompression ist auch da und schwimmer im vergasser schliesst und öffnet auch wunderbar


    komisch ist aber der zündfunken der ist bei alle drei unterschiedlich
    meiner meinung zu zerstreut und schwach

  • zündkerzenverschleiss liegt an schlechter verbrennung, entweder falsch bedüst oder zzp falsch. erste kleine abhilfe ist das "aufbiegen" des elektrodenabstandes bei deiner kerze, dann kannst du ersteinmal fahren.
    normalerweise bist aber zu fett unterwegs, mach mal den choketest bzw. ein kerzenbild, wie auf unserer page beschrieben.

  • wo find ich des mit dem choke test


    ok falsche bedüsung kann sein
    aber bis jetzt ist er nur mit ner 70 düse gut gelaufen 50 bis 60 da hat der immer nur gas angenommen wenn ich choke gezogen hab so richtig
    ohne choke hat er immer das gas nicht angenommen also ist ausgegangen