Auspuff kaputt? (Vespa ist total laut)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuff kaputt? (Vespa ist total laut)

      Hallo,
      der Auspuff meiner PK 50 XL ist anscheinend schon wieder kaputt, dabei war sie erst wegen dem selben Problem (total laut, als wäre überhaupt kein Auspuff drauf) schon in der Werkstatt und es wurden die Dichtungen am Auspuff ausgetauscht. Brauche ich einen neuen Auspuff, wenn ja welchen? Ich muss dazu sagen, dass der Motor, wenn man den Auspuff zuhält, nicht ausgeht.
      Vielen Dank für eure Hilfe :)
    • Wenn du den Auspuff mit einem Lappen zu hälst und der Motor nach einiger Zeit nicht ausgeht, solltest du ein Pfeifen/ Zischen hören. Wenn nicht muss das Loch schon recht groß sein. Bau einfach mal den Auspuff aus. Batterie und Hinterrad weg (vorher aufbocken), dann die zwei Muttern an Krümmer/Auspuff abschrauben und die große Schraube an der Traverse (die in Fahrtrichtung, bloß nicht die andere die etwas darüber sitzt ;) ) rausschrauben. Mit etwas Gefummel sollte der Pott dann rauskommen. Dann schaust du ihn dir mal an. Wenn ein großes Loch drin ist, einfach den originalen Pott nachbestellen. Kostete bei mir vor 1/4 Jahr genau 69 €.

      Edith sagt, dass du ja eine Automatisch Version hast. Sie ist der Meinung, dass du das beim Bestellen unbedingt erwähnen solltest, kann auch etwas teurer kommen.
    • bei der PK automatic würde ich zuerst mal auf einen lockeren Auspuffkrümmer und eine dadurch kaputtgegangene Dichtung tippen....

      im Regelfall brauchst Du dann 2 neue Dichtungen, 4 Spezialmuttern und ne halbe bis eine Stunde Fummelei (Finger verrenken = Strafarbeit) aber Material weniger als 10€

      Rita
    • Nur Mut. Wenns beim nächstem Mal ein Problem gibt selbst Hand anlegen, es ist wirklich vieles machbar, auch ohne große technische Vorkenntnisse. Etwas Werkzeug sollte natürlich vorhanden sein. Wenn nicht, kein Problem. Wir schreiben dir gerne eine Einkaufsliste für den Baumarkt, da gibt es schon für wenig Geld genügend Material.
      Das ist dann sogar billiger als die Werkstatt und du hast beim nächsten Mal noch weniger Kosten. Und wer seine Vespa selbst reparieren kann ist hinterher natürlich stolz wie Oskar :pump: :pump: :pump: