plötzliche zündaussetzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • plötzliche zündaussetzer

      moin moin,

      ich habe seit gestern abend folgendes problem:

      meine wespe hat zündaussetzer :-(. d.h. sie dreht normal hoch (selten mit leichtem stottern), ich kann vollgas fahren, sie erreicht auch die "normale" endgeschwindigkeit, allerdings zündet sie nicht mehr wenn ich das gas wegnehme. ich muss sie dann ständig bei gas halten, damit sie nicht ausgeht (das funktioniert, ist aber total nervig und auch nicht sinn der sache ;) ). ich habe an meinen gasereinstellungen nichts geändert! dies problem tritt auf, seitdem ich ca.15min vollgas gefahren bin (zylinder und co. sind eigentlich schon eingefahren).

      ich weiß nicht ob dat wichtig ist, aber ich fahre n pk50s, 75ccm dr (zündkerze: ngk und irgendwat mit 8 ), 16/15ga mit ner 72er düse und nem sito-pott (der allerdings nur lauter ist und nicht wirklich wat bringt, oder???).

      es wäre toll wenn der eine oder andere sich dazu äußern könnte, wenn er weiß, woran es liegen könnte.

      danke im vorraus,

      patrick
    • versuch mal ne neue ngk b7hs
      ne 8er ist ziemlich kalt für den DR75

      Kann aber auch alles mögliche andere an der Elektrik sein, Einstellung, Kondensator, Kontaktflächen, Spule, etc.
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()