PK 50XL ist tot!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50XL ist tot!

      Hallo Liebe Forumsmitgleider,

      ich hatte seit geraumer zeit meine PK50XL1 bzw V5X3T in der garage stehen. seit letzter woche bin ich nun am schrauben und heute ging sie einfach aus und nicht wieder an.

      Ich hatte den vergaser (Dell Orto 15/16F) ausgebaut und in einer werkstatt reinigen lassen, weil mir kein schallbad zur verfügung steht. Nach dem wiedereinbau des Vergasers hatte ich ein Falschluftprob, da ich die dichtung zwischen Ansaugstuzen und Vergaser vergessen hatte.
      Danach stellte ich den Vergaser ein. Gemischschraube rein, 1,5 umdrehungen raus, anmachen, reindrehen bis sie hochzieht und dann ein wenig wieder raus sodas die drehzahl wieder absinkt. Hoffe das war so richtig.

      Heute dann fuhr ich mal eben schnell zum einkaufen und die Vespe ging nach ein paar metern aus. Also checkte ich den Benzinhahn und drehte ihn in die andere richtung( ich bin beim hahn einfädeln nie so genau...mal links mal rechts) Kickte an und sie lief wider. nach eine kurzen zeit des einkaufens startete ich die vepa erneut und das selbe prob trat auf. Jetzt allerdings klingt es komisch wenn man sie ankicken möchte bzw sie spring auch nicht mehr an.

      Mir ist neulich weiser rauch aufgefallen der aus dem auspuff kam. hat das was mit dem gemisch zu tun?!
      Ich vermute ja mal das ich den gliebten motorschaden oder auch kolbenfreser abgesahnt habe.
      Auf dem Vergaser ist die Orginalbedüsung drauf.

      kann mir wer rat geben?!

      mfg Tilli und sry für den langen Text!
    • weißer Rauch steht idR für Wasser, in dem Fall aber wohl eher für Öl.
      Hast du sie mal abkühlen lassen und es dann nochmal probiert?
      Fühlte sich beim Kickstarten irgendwas ungewohnt an? Ging der Kickstarter leichter/schwerer als gewöhnlich?
      Könnte ein Kolbenklemmer gewesen sein.
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]
    • Hi,
      ich hab das problem glaube ich gefunden. Als ich den zyl mal abschrauben wollte um zu überprüfen ob nicht riefen oder der kolben sleber klemmt bemerkte ich, dass die zündkerze nicht komplett angezogen war. daher kam das komische geräusch beim kicken und folglich auch die sartprobleme. den weisen rauch hab ich auch nicht mehr gesehen. ich glaub das war auch vor der vergasereinstellung.

      ich wart mal ab und gurk die vespe noch...wenn sie hochgeht kauf ich mir nen neuen kubi evtl kurbelwelle :+1

      thx soweit Tilli