Glühbirnen gehen immer Kaputt

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hiho,


    leider habe ich nun bei meiner Restauration das Problem, dass alle Glübirnen sowie Sofitten durchbrennen. Habe 6V 15 Watt vorne eingebaut, sofort durchgebrannt.


    Habt ihr auch solche Probleme, und was für Birnen nehmt ihr ?


    Is ne 50 spezial


    Danke


    eschy :-7

  • Bist du sicher das du auch 12V hast? Hatte auch mal ne special gekauft bei der ich dachte das es standartmäßig 6V ist, war aber damals nicht der fall ;) 
    Mess das mal mit nem Multimeter nach und sag uns den Wert.


    Gruß

  • Welche Dioden hast du da verwenden? Und hab ich das richtig verstanden, dass man nu für jedes Licht so ne Reihe braucht ?


    Eventuell hast du ja n Link zu den Dioden.


    Danke



    eschy :-7

  • ich habe folgende genommen:



    du brauchst zwei reihen à 5 dioden, eingebaut werden die wie auf der zeichnung. also nicht direkt für jedes licht, sondern für jede „stromfließrichtung“. kannst das ganze auch (gut isoliert) am kabelkästchen unter den roller hängen, wenn zuwenig platz im lenker sein sollte.

  • hmm was genau verstehst du nicht? die dioden gehören in reihe (das heißt, du lötest die hintereinander, so dass der silberne „boden“ immer in die selbe richtung zeigt. davon bastelst du dir zwei fünferreihen. diese werden einmal mit ”boden“ in die eine richtung und einmal mit „boden“ in die umgekehrte richtung eingebaut. also quasi so:


    ->->->->->- und einmal so:
    -<-<-<-<-<-


    und zum anschließen steht da ja schon:


    Zitat: „Also einfach 5 Dioden (Sollten so 8A aushalten, kosten NOCH weniger als die Brückengleichrichter) in Reihe schalten, und zwischen Spannung und Masse setzen. Jetzt wird die eine Kurve des Wechelstroms bei mehr als 7,5 Volt auf Masse gelegt. und die andere?
    Also nochmal 5 dioden in reihe und in umgekehrter stromflussrichtung einlöten. fertig.“


    genauer kann ich's dir jetzt auch nicht sagen – zumal die kabelfarben ja gerne mal abweichen. aber schlimmstenfalls benutzt du erstmal zum anschließen ne simple lüsterklemme und probierst erstmal rum. oder du schreibst notfalls ne PN an chup4, den elektrikgott.


    viel erfolg! :)

  • Hallo zeon_one


    verstehe ich das ganze richtig - ich könnte bei mir den Spannungsregler rausreissen und an die Stelle diese beiden Reihen Dioden einbauen?


    Dann noch ne Frage: 5 Dioden in Reihe und parallel 5 Dioden in Reihe in umgekehrter Richtung?


    Mein Problem ist, dass mein Spannungsregler höchstwahrscheinlich einen Schuss weg hat und nur noch durchlässt wenn ich Vollgas (also hohe Drehzahlen = sehr viel Spannung) gebe.


    Für Hilfe wäre ich dankbar


    Gruss
    Claus

  • ja müsste gehen. manche nehmen auch 6 oder 7 dioden hab ich kürzlich irgendwo gelesen.


    im unteren drehzahlbereich (leerlauf) ist es halt auch bei mir die übliche vespa-funzel, aber beim gasgeben wird's licht schön hell – und trotzdem knallen keine birnchen nicht mehr durch.