PK 50 XL Drehzahl bleibt nach Vollgasgeben hängen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL Drehzahl bleibt nach Vollgasgeben hängen!

      Ich habe eine Vespa PK 50 XL Bj 1989.... so lief echt super .... aber seit einigen wochen habe ich das Problem, dass die Drehzahl ,wenn ich eine längere Zeit vollgas gefahren bin hängen bleibt.



      muss dann den Choke zíehen, dass sie wieder runter kommt...



      Bleibe ich zB an einer ampel stehen, dann kann ich auch mit hilfe des ersten gangs und dem kommen lassen der kupplung die drehzahl wieder runterbekommen...



      ist sie dann unten, dann hält sie sich auch dort!





      Ich spekuliere auf eine zu kleine HD... momentan ist eine 62er drin.



      Setup ist das komplett orginal!



      bitte schreibt mal was ! Bin in 2 wochen auf die Vespa angewiesen!



      Gruß Co
    • Vergase ist sauber.... wie geleckt.... war eine nacht in benzin eingelegt... dann mit pinsel und druckluft alles sauber geblasen und dann nochmal einen nacht in kaltreiniger.... und wieder alles ausgeblasen auch die düsen waren raus und alle sehr ordnentlich sauber geamcht..... meint ihr nicht, dass vielleicht die 62HD zu klein ist? wollte fragen welche größen das sind , damit mein bruder mir morgen früh direkt welche mitbringen kann...... dann muss der nicht extra hier vorbeikommen und die erst ausbauen :)



      M5 oder was sin die?
    • ich hatte dasselbe problem, bei mir war die gasschieberfeder gebrochen und hatte sich immer verhakt. probiers mal damit


      hoffe konnte helfen :-7
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Sooooo ich denke ich habe das Problem gefunden . . . Also es lag wohl an eine Verstopften Hauptnebendüse........ habe das ding total zerlegt....und alles nochmal durchgeblasen... so dann alles wieder akkurat zusammengebaut ...



      nun zum filzring also bei meinem vergase ist noch son o-ring drin ... da wo wohl der filzring hinkommt..... ich denke, dass es ohne filzring gut funktioniert....



      ist der denn pflicht?



      gruß Co
    • an deiner stelle würde ich die 62 ger drinne lassen du könntes jedoch mal ne 64ger probieren und dann merkst ja was besser ist

      wenn du jedoch nen 75ger satz hast dann würde ich eher auf eine 70ger gehen da wäre ne 62 viel zu klein
    • Ich habe gesehen, dass es sogar eine 65er Düse ist die war da standartmäßig drin!



      Läuft auch jetzt alles wieder ganz super... . nur grade beim ölen der züge .... dachte mir, dass es nichts chaden könnte, zumal ich nächste woche nach Sindelfingen ziehe und die dann dort brauche, da ich kein auto habe.... it natürlich sie soll es auch anders sein mal kurz der kupplungszug gerissen...





      gut dass es jetzt passiert ist und nicht in Sifi wenn ich auf die Vespa angewiesen bin.



      habe gleich mal noch ein paar sachen bestellt, wie neuen benzinschlau, neue dichtungen für den benzinhahn und kleinkram...





      lief mit der 65er düse eigentlich ganz gut vielleicht ein bisschen zu viel des guten, aber dann braucht man im winter nicht wieder alles umbauen :)





      ist jetzt alles ohne den filzring...