Schlechte Batterie schädlich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlechte Batterie schädlich?

      Hallo,
      die Batterie meiner Elestart ist so schwach, dass sie den Anlasser nicht mehr dreht, seit längerer Zeit nur noch ein leichtes surr. Mit dem Kickstarter springt sie sofort an. Bei Überbrückung mit Fremdbatterie springt sie perfekt an. Ich hab nun gelesen, es sei gewissermassen schädlich, mit einer nicht funktionierenden Batterie zu fahren. Kann das jemand von euch bestätigen, ich will mir nämlich nicht unbedingt ne neue Batt. holen, die ich eigentlich gar nicht brauch.
      Danke und Ciao
      Volker
    • Hi Volker, eine schlechte Batterie ist nicht schädlich. Die speichert ja lediglich keinen Strom mehr. Was Du meinst, ist das fahren mit AUSGEBAUTER Batterie. Da hängen den die Kabel im leeren. Der Ladestrom lauft nicht gegen den Wiederstand der Batterie und das kann zu Überspannungen im Netz führen.

      klaus
    • Kann ich nur zustimmen.Bin 2 Jahre mit ner schwachen Batterie rumgefahren bis ich mir ne neue geleistet habe.
      Leider hängt jetzt der Magnetschalter vom Anlasser und sie kommt erst beim 3-4 Mal.Wenn ich mich net blamieren will trete ich sie an und denke mir:
      Für was haste eigentlich die Batterie gewechselt. :dash:
      Außerdem fliegt demnächst der Lüfterkranz runter.Dann ist noch ein bischen weniger Gewicht an der Kurbelwelle und sie kommt besser von
      unten auf Touren; dann brauche ich die Batterie eh net mehr.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK