V50 Spezial: Motor stirbt in unregelmässigen Abständen ab und springt aber gleich wieder an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Spezial: Motor stirbt in unregelmässigen Abständen ab und springt aber gleich wieder an

      Hallo !!

      Ich hab ein riesen Problem mit meiner V50 Spezial ! Sie springt sofort an , aber nach ein paar Metern bzw. manchmal auch nach längerer Fahrt geht der Motor einfach aus . Wenn ich ihn dann antrete läuft er sofort wieder und ein paar hundert meter weiter das gleiche Spiel !! An was kann das liegen ?!? Es ist noch nicht mal so , dass er irgendwie zu heiss wird ... heute morgen warens grad mal ca. 400m und schon ging der Motor aus.

      Zur Info: es ist ein 85ccm Satz verbaut mit original Auspuff .

      Kennt ihr das Problem ?!?! Woran liegt das ?!? Kann es die Zündkerze sein ?!? Oder isses doch der Motor ?

      Bitte um Hilfe !!



      Gruss Snow
    • Hast Du den passenden Vergaser zum Zylinder verbaut ?
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Nee, es ist noch der Original Vergaser drin !!

      Ich hab die Vespa aber auch erst seit zwei wochen und bin noch Neuling auf dem Gebiet !! Aber in der ersten Woche lief sie ohne Probleme.

      Gruss Snow
    • auf längere Sicht würd ich mir aber einen 19er Vergaser zulegen,auch wenn das Problem jetzt nicht damit behoben sein sollte und die Zündkerze muss natürlich auch entsprechend für den 85ccm Zyli sein.

      Haste mal den Vergaser gereinigt,kommt Sprit an?Vielleicht zieht er sich nur die Schwimmerkammer leer,geht dann aus und in der Zeit,bis du sie wieder ankickst,ist schon wieder Gemisch nachgelaufen und es reicht wieder für einige hundert Meter.
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Ich nochmal !! :)

      Hab da noch ne mögliche Fehlerquelle gefunden ... Das Zündkabel von der Kerze zum Motor war etwas mehr als angeschmolzen und man konnte die Drähte sehen !!

      Kann es sein , dass dadurch der Zünd-Funke überspringt auf den Motor und den damit lahmlegt ?!?!



      Gruss Snow
    • na ein offenes Kabel ist in jedem Fall suboptimal... ;)



      Was ist denn mit dem Benzinhahn?

      Ist der noch in Ordnung? Vllt. ist der einfach verstopft oder sonstwie defekt...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Das offene Zündgabel kann natürlich einen Kurzschluss übers Gehäuse verursachen.Aber es muss ja nicht immer sein,dass es während der Fahrt ans Gehäuse kommt,der Motor ausgeht und du ihn direkt wieder starten kannst.

      Ich würde auf jeden Fall in Richtung Benzinversorgung suchen..
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Ich würd auch nochmal den Kolbendruck messen! Wenn du einen Kolbendruckmesser hast. Ich hatte das gleiche problem und bei mir lag es daran das der Kolbendruck nicht ordnungsgemäß war. Hab allerdings alles original.

      Nen Kumpel hat dann in der Werkstatt den Motor zerlegt und alle möglichen Dichtungen erneuert seitdem läuft die alte Dame wieder ohne Probleme!
    • Altes Problem gelöst ... neues hinzugekommen !!

      Hallo nochmal !!

      Also so wies aussieht war es tatsächlich das Zündkabel !! Gestern gewechselt und danach bis jetzt keine Probleme mehr mit ausgehen oder stehenbleiben :) . Nur ein neues Problem hat sich aufgetan ... irgendwie schein das Lüftungsrad irgendwo anzuecken bzw. zu schleifen ?!!? kann es sein dass es in warmem Zustand zu Ausdehnungen kommt und dadurch zum schleifen ?!?! weil im kalten zustand nichts schleift ?!?! oder kann sich das Lüfterrad etwas gelöst haben ?!?



      Gruss Snow
    • Altes Problem gelöst ... neues hinzugekommen !!

      Hallo nochmal !!

      Also so wies aussieht war es tatsächlich das Zündkabel !! Gestern gewechselt und danach bis jetzt keine Probleme mehr mit ausgehen oder stehenbleiben :) . Nur ein neues Problem hat sich aufgetan ... irgendwie schein das Lüftungsrad irgendwo anzuecken bzw. zu schleifen ?!!? kann es sein dass es in warmem Zustand zu Ausdehnungen kommt und dadurch zum schleifen ?!?! weil im kalten zustand nichts schleift ?!?! oder kann sich das Lüfterrad etwas gelöst haben ?!?



      Gruss Snow