Largeframe - Trittleisten und Öl entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Largeframe - Trittleisten und Öl entfernen

      Hiho,

      ich zerlege gerade meine 84er P80X@139. Als Anhang mal ein Bild von dem Teil, das mich im Juni mal schön bei 90 Sachen abgeworfen hat.

      Das Entfernen der Trittleisten stellt mich vor eine Frage: Sollte ich die Nieten abschlagen oder rausbohren?

      Ach ja, eine zweite Frage hab ich auch noch: Der Öltank und das Ölschauglas waren undicht und währenddessen ist das Ganze schön da rein (Bild2) gelaufen. Wie krieg ich das da ganz unten am besten sauber?

      Eure Erfahrungen und Meinungen würden mich brennend interessieren.

      Grüße
      bricks
      Bilder
      • DSC00014x.JPG

        195,57 kB, 800×600, 120 mal angesehen
      • DSC00114.JPG

        348,59 kB, 1.632×1.224, 174 mal angesehen
    • Hallo,
      die Nieten bekommst du leicht mit einem kleinen Bohrer raus. Ich würde einen 2,5mm Bohrer nehmen und dann von der anderen Seite rausdrücken. Immer schön mit der Ruhe sonst ist das Loch in der Karosse schnell zu groß für die 3er Nieten.

      Das Öl im Tunnel kannste mit nem Lapen rauswischen und den Rest drinlassen. Konserviert doch prima. Ansonsten bekommste das wohl nur mit 3-5 Dosen Bremsenreiniger raus. Dazu solltest Du aber die nackte Karosse da liegen haben.
      Oder den Inhalt des weißen Eimers da reinkippen. :lol:
    • Hehe, den Inhalt des Eimers reinkippen hatte ich in Gedanken auch schon durchgespielt. :thumbsup:

      Mit nem Lappen auswischen geht schon obenrum, aber diese Ölschlammasse ganz unten drin drückt sich beim Fahren unter den Schrauben der Ständerbefestigung raus. Naja, sieht halt nicht dolle aus, auf und unter dem Trittbrett.