Zündkerze PX 150

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündkerze PX 150

      Sorry, dass ich mit der Frage belästige – aber ich will halt sicher gehen…
      In eine PX 150 kommt eine Zündkerze mit langem Gewinde (CC) bei 14mm?
      Also eine von diesen? scooter-center.com/catalog/default.php?cPath=141_547

      Nachtrag: Wenn ich überwiegend Kurzstecken in der Stadt fahre, kaufe ich doch eher eine heisse Kerze, also bei Bosch eher 4 oder grösser? Wenn ich nun auf die Landstrasse will, macht es dann Sinn eine kältere reinzudrehen – 3er?
      Hab' ich das mit dem heiss und kalt überhaupt richtig verstanden?
      *********************
      Homepage: www.HHer.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HHer ()

    • Wie schnell eine Kerze Wärme an den Zylinderkopf abgeben kann wird durch den Wärmewert definiert.
      Eine "kalte" Kerze gibt Wärme besser ab und ist selber kühler als eine "heiße" Kerze.
      Eine heiße Kerze erreicht schnell ihre sog. Selbstreinigungstemp.
      Bei der die Ölrückstände komplett verbrannt werden.
      Wird eine solche heiße Kerze in einem thermisch stark belastetem (getunten ) Zylinder verbaut ,
      kann es zu Glühzündung,Elektrodenabschmelzen und einem Loch om Kolbendach kommen.

      Also die Kerze so heiß wie nötig und so kalt wie möglich wählen.
      Beim O-Zyli würde ich wegen der Minimal höheren Verdichtung immer eine Langgewinde nehmen.
      Mit der Standart Bosch W5 kommst du eigentlich Sommer wie Winter und Kurz wie Langstrecke bestens klar.




      Bosch:Je niedriger die Nummer, desto kälter die Kerze AC Kurzgewinde CC Langgewinde
      zB W5, Standard, W4=kälter, für getunte Motoren, W3 noch kälter usw.

      NGK:Je höher die Nummer, desto kälter die Kerze HS JKurzgewinde ES Langgewinde
      zb.B6Standart,B7 kälter, B8 getunte Motoren)
      Weapons of Mass Destruction
    • Nein, bleib bei einer Kerze und gut ist. In Deinem Fall also wohl die W5CC...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.