Da quietscht was o.O

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da quietscht was o.O

      Meine Vespa quietscht! :whistling: Hab vor 4 Wochen angefangen den Bock mit nem 133er auszustatten. Bin damit letzte Woche fertig geworden und hab den Bock am Mittwoch übern TÜV gebracht ^^ . Sie rennt wie Sau ABER irgendwas quietscht am Hinterreifen :thumbsup: ich hab keine Ahnung was aber es nervt dezent :D beim schieben hört sichs an wie ein Rentner im Rollstuhl. Beim Fahren isses egal, der Auspuff übertönt alles :D . Kann das an den neuen Bremsbelägen liegen? Oder einfach nur an er Hinterachse? Vill. kennt jeman von euch typische "Quietschstellen" die man fetten kann damit ne ruhe is ^^
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • das seltsame is, dass gleichzeitig die Bremsleistung schlecht is. Hab den Bremszug schon nachgezogen und der Bock bremst immernoch net richtig. Allerdings schleift die BRemse beim schieben im Leerlauf. Ich bin mir sicher dasses irgendwie die Feder is. Vorher war das noch nicht, erst als ich über irgendne Bodenwelle drüber bin hats angefangen zu quietschen. Das Quietschen is son mischmasch aus "Quietschen und Federgeräusch" d.h. als wenn die Feder von den Bremsbelägen irgendwo schleifen würd.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Ich habs......

      Sooooo...... Ich hab herausgefunden was es war..... Leider! Als ich ne kleine Tour unternommen hab und etwas heftiger bremsen musste, hat meine Bremse blockiert. Glück für mich, dass ich grade bei nem Kumpel war und Werkzeug vorhanden war. Nach 10 Minuten war der Auspuff und die Trommel unten und ich konnte das Übel entdecken. Meine Bremse hat es förmlich ZERFETZT! Das ist wirklich nicht untertrieben...... Beim Einbauen der Bremsbeläge muss ich dieses kleine Blechteilchen, was auf die BRemsbeläge kommt (gibt davon 2, kA wie man die nennt) irgendwie falsch eingebaut haben. Bei der ersten Fahrt hats das Teil gelöste und es is quer durch meine Bremstrommel gesaust, was das quietschen verursacht hat. Bei meiner BRemsung heute hat das Teil verkantet (oder auch irgendwann mal vorher) und mir hat es meine gesammte Bremsankerplatte zerfetzt. Ein Bremsbelag ist mitsamt dem Bolzen aus der Ankerplatte gebrochen. Hät mir indem Moment in den Arsch beißen könnten, nicht früher nachgeschaut zu haben! Von dem Blechteilchen war nichts mehr übrig, nur ein bischen silberner Metalstaub. Naja 10€ für Bremsbeläge sind nicht die Welt und ne Ankerplatte hab ich noch übrig, trotzdem kotzt es mich an, zumal ich auch noch Glück gehabt hab! Man stelle sich vor meine Bremse hät bei 80 blockiert :cursing: :pinch: .

      Merke: Entweder diese kack Teile draußen lassen oder sicher gehen, dass sie auch richtig drinnen sind..... :dash:
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!