Welche Farbe hat eure Vespa?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Farbe hat eure Vespa?

      Ich möchte meine Vespa neu Lackieren,aber ich bin mir noch nicht sicher über die Farbe.Jetzt ist sie Perlmut (Orginal Lack) /Weiß/Matt Schwarz/Schwarz.Nicht schön.Überlege ob ich sie wieder orginal Lacken soll oder Matt Beige,Rostschutz Rot,Matt Grau,Oliv Gün?
      Daher meine Frage an euch, welche Farbe eure Vespen haben,so als Gedankenanstoß.Bin noch für alles offen (außer ROSA)

      Gruß Creutzfeld
      FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG
    • schau her...siehe Bild

      Blau mit Rot. Aber ich kann diese Farbe auch nicht mehr sehen. Is keine typische Vespafarbe. Hab ewig rumgemacht. Nun habe ich Sitzhalterung, Kaskade, Tachoabdeckung, Spiegel und handschuhfach ROT und den Rest BLAU. Besser wäre geweswen: Nur rot oder schönes hellblau. Ich habe es selbst hingemurkst mit Schleifgerät, Grundierung und Sprühdosen. 1000 Euro gespart. Und dafür sieht es au net schlecht aus.

      Gruss Martin
    • Lackierung

      sagen wir mal so 30 Euro. Aber es is halt net vom Fachmann das sieht man schon bei genauerem hinschauen. Der Roller war vorher weiß und da haste jeden kl. Rostfleck gesehen. Nun sieht man nix mehr. Falls wieder ein kratzer kommt, tut es auch ein schwarzer o. blauer Lackstift(Edding). Ich bin eh einer der alles schnell schnell macht. Wenn Du alles in Ruhe machst, sieht es bestimmt besser aus.

      Gruss
    • Auf Sprühdosen Lackierung wird meins auch wohl hinauslaufen.War letztens mal im Graffitishop und habe mal nach Farben geschaut.Zu viel Auswahl.Aber super Preise.Dose 3.75€ für 400ml und 4.95e für 600ml ( Dortmund ist nun mal die Hochburg im Ruhrpott)
      FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG
    • orange ;)
      oder blau
      oder bald auch grau :)

      stöber doch einfach mal durch die Galerie da sollten ein paar farben bei sein :thumbup:
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:


      Wenn man sich nicht entscheiden kann, müssen eben mehrere Vespen her. :whistling:


      So siehts aus.

      3x rot
      2x silber
      2x mattschwarz
      1x weiß
      1x dunkelgrün metallic
      1x dunkelblau
      1x signalgrün
      1x mint (dank Vor-Vorbesitzer, wird wieder orange 919)
      1x nackt (wird RAL signalweiß)
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Also ich würde meine Vespa nie im Leben mit der Sprühdose lackieren, da würde ich mir lieber ein paar monate etwas Geld zur seite legen und sie dann lackieren lassen.

      Sieht doch besser aus!
      Bilder
      • IMG_0203.JPG

        1,78 MB, 3.648×2.736, 120 mal angesehen
      • IMG_0106.JPG

        79,31 kB, 640×480, 108 mal angesehen
    • Vespa Fahrer Avatar

      Gianluca schrieb:

      Du wirst niemals mit Graffiti Cans von Montana, Belton etc einen Roller lackieren können. Glaub mir, die sind dafür völlig ungeeignet! ;)



      Moin!
      Ich Lacke damit immer die unteren Teile von meinen Geländewagen nach wenn ich im Gelände war(nicht immer,nur wenn sie wieder stark verkratzt sind)
      Also Unterfahrschutz,Stoßstangen,Felgen usw.Die Farbe hält eigendlich sehr gut.Nur im Dreck nicht.Der ist ja wie 40er Schleifpapier
      FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG
    • Moin!

      Hab die Sprühdosenlackierung über Bord geworfen!
      Die Vespa wird jetzt VW Lofoten Grün.
      Ist ein Farbton aus den 70ern.
      Hatte ich mal auf nen 73er Passat,Hammergeil!
      FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG
    • 1x weinrot orilack
      1x rot orilack
      1x eisengrau RAL7011 und reinorange RAL2004
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...