Wie äußert sich ein defekter Kondensator?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie äußert sich ein defekter Kondensator?

      Hey Leute,

      ich glaube meine V50 hat ein Eigenleben..Sie lief die letzte Woche ohne Probleme,sprang kalt beim 2ten Kick an und lief ihre 55km/h mit:

      50ccm Polini

      16.16 Vergaser, 68er HD

      Zündkerze Bosch W4AC (Kerzenbild hellbraun,also ok)

      Sito+

      Rest original

      Plötzlich ging sie während der Fahrt aus und ließ sich nicht mehr ankicken,nach etwa 50m anschieben sprang sie wieder an.Habe sie dann mal ausgemacht und versucht sie direkt wieder anzukicken,ohne Erfolg.Schieben hat wieder geklappt.Zündfunke ist da, Vergaser hab ich gereinigt und auch mal 3ml Gemisch direkt ins Kerzenloch gespritzt,aber sie will per Kickstarter einfach nicht mehr. :pinch:

      Da ich schwer auf die Zündung tippe,hab ich die Zündspule schon vor Wochen getauscht.Die Zündung ist wohl richtig eingestellt,sie lief ja gut.

      Jetzt frage ich mich,ob der Kondensator defekt sein könnte?! Wie äußert sich sowas? ?(

      Hoffe,mir kann jemand den entscheidenen Tipp geben :thumbsup:
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • n abend,

      der Kondensator verhindert ein löschen vom abreissfunken.

      Bei kaputten Kondensator komm es zu einen abbrand des Unterbrechers und
      vermindert somit die Zündleistung bishin zum ausbleiben des Zündfunkens.

      Check als ersters deine Zündkontakt und sieh nach ob die Plätchen stark abgebrannt sind.

      Solltest du du dann den Unterbrecher ersetzen,erneuer den Kondensator gleich mit!



      aber du schreibst ja das dein Moped n Zündfunken hat?



      Gruss Des.



      ...so,meld mich für n Monat ab wegen Umzug...): hab noch kein DSL in neuer Wohnung.
    • das is es ja,nen Zündfunke ist da.Wenn ich sie anschiebe kommt sie auch nach ca 50 Metern. Also vor ein paar Wochen war der Zündfunke auch wirklich nicht da, man hat nur einen minimalen Funken gesehen,worauf ich die Zündspule ersetzt habe,aber ohne Erfolg.Dann stand sie 2 Wochen und lief dann plötzlich für eine Woche ohne Probleme..

      Ich werd einfach mal für 5Euro nen neuen Kondensator holen,oder kann den doch jemand durch meine Beschreibungen ausschließen?Muss zum Einbau die komplette Grundplatte raus,oder geht es so?
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Es ist wirklich zum bescheuert werden..Habe heute den Kondensator ersetzt.Alles wie gehabt:Zündfunke da,Sprit kommt an,lässt sich aber nicht ankicken.Mit ordentlich Anschieben springt sie an.. :cursing:
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • is bei mir genau dasselbe
      war grad mal bei meinem vespa dealer der meinte dass ich mal den unterbrecher wechseln soll und dann neu einstellen soll
      werd das morgen oder übermorgen mal machen kann ja dann mal des ergebnis posten