Woran kann man erkennen welchen Polini-Zylinder man montiert hat?

  • Hallo


    ich hab eine V50 baujahr 1967 gekauft. Hab sie auch zum laufen gebracht. Es ist ein 19/19er Vergaser montiert und sie springt damit schlecht an. Hab mal die Gebläsehaube abgenommen und erkennen können das bei ihr ein Polini-Zylinder verbaut ist. Zumindest ist das am Zylinderkopf auf der Unterseite erhaben gegossen worden. Nun habe ich die Vespa von jemand der nichts wusste von dem Fahrzeug und mir auch nicht sagen konnte was da gemacht wurde vom Vorbesitzer. Ist an den Polini-Zylindern irgendwo eine Nummer die aussagekräftig ist? hab versucht irgend etwas zu finden aber das nichts zu erkennen. Würde mich sehr freuen über Tips



    frank aus dem Inntal

  • Miss den Durchmesser des Brennraums im Zylinderkopf (innerhalb der Dichtfläche). 38, 4 mm wären 50 ccm, 47 mm 75 ccm, 55 mm 102 ccm bzw. 133 ccm, bei letzterem wird der Kopf mit Muttern auf durchgehenden Stehbolzen befestigt im Gegensatz zu Schrauben bei 102 ccm. .

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • hey wo aus dem inntal bist denn????

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • ich lebe zur zeit in Oberaudorf. Bin aber am wegziehen, bleib im tal. Die leute hier in Oberaudorf sind oldtimeruntauglich. Polizei ist hier heftigst am kontrollieren. Nur als tip für leute mit tuning die hier durch wollen. Südwärts einfach die linke seite des Tals fahren über Nussdorf am Inn/Tyrol/Kufstein.


    kannst mich auch mal für einen ratsch direkt anmailen. fantomania et web de eh

  • ja da bin ich weiter aufwärts des Tales :D

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile