Kupplung trennt verspätet beim auskuppeln

  • Hab eine 1979er 50N 3-Gang. Diese wurde 1979 mal ein Jahr gefahren und 1997 noch einmal ein Jahr lang. Sie hat nur 3000 km runter und fährt sich wie eine neue. Allerdings hat sie ein problem beim auskuppeln. Wen ich die Kupplung währent der Fahrt ziehe und vom Gas gehe dann bleibt sie noch einen moment eingekuppelt. Oft trennt sie nur wen ich die Kupplung noch einmal ohne schleifen einkuppel. Liegt das an der langen standzeit? Die Züge habe ich alle geölt bei der wiederinbetriebnahme.



    gruß



    frank aus dem inntal

  • Oelstand in Ordnung ? Bowdenzug leichtgängig ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ölfüllung mit SAE 30 mineralisch ist neu. Beim ziehen der Kupplung ist kein unnatürlich hoher kraftaufwand zu spüren. Werde den Kupplungszug mal überprüfen.


    vielen dank für deine Antwort.

  • Hi


    wenn das zug ölen nicht hilft, tippe ich drauf, dass die kupplungsbeläge verklebt sind durch die lange standzeit. dann müssen neue beläge rein.


    mfg basjoe

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung