trotz Zündfunke PK 50 läuft nicht?

  • Kaum hab ich ein Problem behoben hab ich das nächste ?( .
    Als ich meine PK 50 XL BJ. 87 kaufte lief sie nicht nach längerem suchen wollt ich das Pohlrad abziehen wobei sich heraus stellte das es kein Gewinde mehr hatte da der Vorbesitzer das Pohlrad falsch über den Keil gezogen hatte.
    Also hab ich es einfach herunter geflext, dabei habe ich leider die Grundplatte beschädigt, zum Glück hatte ich noch einen XL 2 Motor nun hab ich von diesem die Grundplatte den Keil und das Polrad genommen.
    Sie sprang auch sofort an und lief ein paar Runden doch als ich sie eben wieder starten wollte nix, also Vergaser raus gereinigt Zündfunke is auch da.
    Jetzt hab ich die Grundplatte auf die verschiedenen Markierungen gestellt leider ohne Erfolg sie zündet noch nicht einmal bei längerem schieben, sie macht nur manchmal eine leichte Fehlzündung.
    Kann mir vieleicht jemand helfen oder zumindest sagen welche Kerbe an der Grundplatte ungefähr richtig ist?

  • du brauchst neue Markierungen.
    Wie du die erstellst und was du sonst noch brauchst erfährst du im Technikbereich auf der Seite

  • Hm ja ich werde jetzt eh von vorn anfangen, habe gerade den motor ausgebaut und mir ein paar teile bestellt da ich die Primär, den Zylinder und ne Dichtung wechsln möchte.