kauf von restaurationsvespa(bis bj.1969 50er) , wo? wieviel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kauf von restaurationsvespa(bis bj.1969 50er) , wo? wieviel?

      Hallo suche eine Vespa spätestes Baujahr 1969 50er roller , farbe egal zum restaurieren über den winter...

      wo kann ich da am besten suchen oder hat jemand eine zum verkauf? (auch scheunenfunde ^^ )

      greez
    • Warum muss es unbedingt bis höchstens Baujahr 1969 sein bzw. welche gewünschten Fahrzeugeigenschaften lassen dich diese Grenze ziehen?

      Bis auf marginale Unterschiede wurde der alte Smallframerahmen z. B. in Form der 50 Special unverändert bis in die frühen 80er Jahre gebaut.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Das Thema ist für mich interessant, weil ich mir vor drei Jahren ein Haus mit angrenzender ehemaligen Schlosserei gekauft habe (100 qm Werkstatt :thumbup: )
      Nun steht meine Vespa da ganz allein neben dem Plastikbomber meiner Frau und ich überlege gerade, ob ich mir über den Winter ein Restaurationsobjekt zulegen soll :whistling:

      Schön wäre natürlich was älteres...

      Welche Baureihe(Modell) würdet Ihr mir empfehlen? Ich habe leider bisher keinen Motorradführerschein, sodass ich auf 50ccm beschränkt bin.

      Freue mich auf Eure Antworten

      Cato
    • Hallo Quak,

      danke für den Tipp!
      Ich habe mich schon mal ein wenig umgeschaut und festgestellt, dass mir die erste Serie wegen dem runden Scheinwerfer doch besser gefällt...Der Preis aber nicht :D

      Gruß
      Cato
    • Da hast du wohl irgendwas verwechselt!
      Die V50 hat immer einen runden Scheinwerfer, egal ob erste, zweite oder n-te Serie. Nur die V50 Spezial hat den eckigen Lenker.
      Die V50 erste Serie unterscheidet sich von der normalen V50 nur in kleinen Details wie z.B. kleiner Seitendeckel, kürzerer Radstand, höhere Seitenbacken, und natürlich dadurch dass sie viel seltener ist (wurde nur in den Jahren 63-65 gebaut). :)

      Trotzdem wird auch für die nicht-erste-Serie V50 mit Rundlicht meist mehr verlangt als für die Spezial.
    • Obwohl man nicht gerade sagen kann, dass der runde Lenker schöner ist...

      Zu diesem kleinen, knuffigen Gefährt passt was eckiges finde ich ganz gut.

      Ist wohl Geschmackssache, aber ich finde die V50 Spezial schöner.

      LG
    • ist doch gut das leute sich die alten kisten aus scheunen usw. holen bevor die toiletten in der versenkung vrschwinden und nie weider auftauch lieber bj 69 als bj 80





      find das gut hab auch lange gesucht und gefunden nun hab ich eine rally bj 69 und bau die auf!



      und nächsten monat bekomm ich diec königen für 400 taler von einem netten alten opi bei mir in der nähe!! die kiste gibt er mir auch nur, weil ich sehr viel geld und arbeit reinstecke!!!



      the spirit of
    • Hallo Quak,

      dann habe ich wohl bei meinen Recherchen wirklich einiges verwechselt ;(
      Danke auch noch einmal, dass Du die Unterschiede aufgezählt hast, denn das wäre sicher meine nächste Frage gewesen :thumbsup:

      Die Preise sind echt gesalzen, wie ich festgestellt habe. Naja, da muss man wohl Geduld haben um solch ein Sahneschnäppchen zu machen wie Basti mit der "Königin" (Der Hoffmann Königin?? 8o )

      Aber was den Lenker angeht, so finde ich der runde wirkt irgendwie nostalgischer, ist aber wirklich Geschmackssache! Vielleicht läuft mir ja irgendwann solch ein unverbasteltes Schätzchen zu einem vernünftigen Preis über den Weg ^^

      Gruß
      Cato
    • Runder Lenker = V50 und eckiger V50 Special ?!?

      Bis jetzt war ich auch immer der Meinung! Nur bei meiner V50 s "Special" bin ich mir selbst nicht mehr ganz sicher....!?
      Laut Fahrgestellnummer ist sie laut ScooterHelp eine :You have a 1980 Vespa 50S.
      Sie hat aber nen eckigen Lenker und ne S ja eigentlich nen Runden,oder? Was ist da nun passiert? Ist sie etwa ne Special S??

      Bild am Kauftag:
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cato schrieb:

      Ich habe mich schon mal ein wenig umgeschaut und festgestellt, dass mir die erste Serie wegen dem runden Scheinwerfer doch besser gefällt...Der Preis aber nicht


      Generell hat jede V50 einen runden Scheinwerfer wenn sie nicht eine V50 Special ist.

      Als "1.Serie" werden nur die V50s der Baujahre 1963-65 bezeichnet, diese besitzen eine kleinere Motorklappe, einen kürzeren Rahmen als die V50 Modelle nach 1967, einen kleineren Tank, ein größeres Werkzeugfach und eine Strebe zwischen Tank und Werkzeugfach unter der Sitzbank. Der Motor ist auch anders als bei den späteren V50s, kleinerer Zylinderfuß, anderes Polrad, Metallkühlhaube usw. Auf der Kaskade ist immer das alte viereckige Piaggio-Logo zu finden. Und natürlich runder Scheinwerfer.

      Dann gibt es die zweite Serie der V50 die bis 1967 gebaut wurde, sie hat noch den kurzen Rahmen der "1.Serie" jedoch größere Seitenbacken, einen anderen Motor, eine große Motorklappe, einen größeren Tank und ein kleineres Werkzeugfach. Zylinderhaube aus Plastik. Runder Scheinwerfer.

      Die V50s nach 1967 sind im Grunde wie die, die bis 67 gebaut wurden, sie haben jedoch einen längeren Rahmen und ein sechseckiges Piaggio Logo auf der Kaskade. Runder Scheinwerfer.

      Das was ich oben geschrieben habe gilt nur für die V50N, Modell wie Superprint, Sprinter usw. sind wieder anders.

      Florian
    • RE: kauf von restaurationsvespa(bis bj.1969 50er) , wo? wieviel?

      Vespa Fahrer Avatar

      maverick87 schrieb:

      Hallo suche eine Vespa spätestes Baujahr 1969 50er roller , farbe egal zum restaurieren über den winter...

      wo kann ich da am besten suchen oder hat jemand eine zum verkauf? (auch scheunenfunde ^^ )

      greez


      Hallo :)



      hab zwar keine für Dich übrig, aber schau mal unter www.rasaway.de, wenn vielleicht auch hier keine billigen stehen, aber hier könnte für Dich was dabei sein.



      V50 1. Serie :love: Das wär was, aber die Preise ;(
      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • Vielen Dank für die vielen Infos!!

      So habe ich wenigstens schon einmal einen Überblick über die Unterschiede der verschiedenen Modelle.

      950 Euronen sind wahrscheinlich für solch ein Model (schaut auf den Fotos zumindest rein optisch wirklich gut aus) bei einem Händler normal :huh:
      Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass mir irgendwann ein völlig unbedarfter lieber älterer Mensch, seine vor 30 Jahren eingemottete Vespe fürn Appel und n Ei zum Kauf anbietet......Ja, ja, die Hoffnung stirbt zuletzt :D

      Gruß
      Cato