Keine Leistung nach umbau auf 75ccm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Leistung nach umbau auf 75ccm

      Hallo,

      hab so eben meine PK 50 XL umgebaut auf 75 ccm. Hab mir den Satz von DR gekauft. Einbau verlief ohne Probleme. Musste nur 2 oder 3 mal treten, dann lief sie...einwandfrei und ohne probleme. bin dann mal ne runde gefahren...und jetzt das Problem

      Der Anzug in der unteren Hälfte der max Drehzahl zieht sie einwandfrei durch, und auch Spührbar mehr als vorher...

      Doch in der höheren Drehzahlen, hört es sich so an wie wenn der Motor noch kalt wäre...(nach 20 min immer noch)
      meiner ansicht nach erreicht der Motor nicht seine volle Drehzahl. Hab mal an der Gemischschraube bissle geschraubt, aber hat sich nicht viel geändert.

      Die Höchstgeschwindigkeit ist ca. 45.-50 Km/h ist ja eigentlich zu wenig für den 75 ccm satz oder?

      Hab ne 74 Hauptdüse verbaut und zusätzlich ne neue Zündkerze, die für den Satz empfohlen wird.

      Kann mir jemand sagen an was das liegt?

      Gruß Schleicha
    • Vll mal ne 72er Düse versuchen. Bei mir wars mit 74er Düse deutlich zu Fess und sie hat deswegen gestottert!
      Was hastn fürn Setup?


      PS: Du solltest den Motor aber nicht direkt nach dem Einbau hochjagen! Erst mal 400km einfahren!
    • was meinst du mit setup?

      hm mir wurde ne 74 empfohlen....aber das mit der 72 werde ich mal probieren...!

      naja was heißt hochjagen...das nicht.. aber bisschen drehen kann man sie ja schon...oder?

      aber ich denk mal durch das einfahren wird sich die geschwindigkeit auch nicht ändern oder?
    • Wennse obenrum am Stottern is, läuft sie klar zu fett. Guck dir ma die Zündkerze an, wennse schwarz is brauchst aufjedenfall ne 72er. Einfahren sollst du jeden Satz, das hat nix mit der Geschwindigkeit zu tun.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • hm ja ein leichtes stottern merkt man schon...! hört sich halt so an, als könnte sie mehr, kriegt aber zu wenig luft oder zu viel benzin...! das mit der zündkerze werde ich nachschaun...und dann mal viell. ne andere düse einbauen...!

      gibt es für die gemisch einstellschraube irgendein eine besondere einstellung?
    • Gemischeinstellschraube ganz rein drehen, dann 1.5 Umdrehungen rausdrehen.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • 1,5 mal rausdrehen iss die Grundeinstellung!
      Tust du einfach bei warm gefahrenem Motor leicht drehen, dann müsste sich das Standgas leicht ändern! Wenn das Standgas am höchsten ist ist die Einstellung gut!
    • Also ich habe meinen 75er DR eingefahren wie der MOTOMAN es empfohlen hat. Such einfach mal hier im Forum danach, da wird es heiss umstritten, was das richtige ist.
      Falls du des Englischen mächtig bsit: hier findest du alles was du brauchst. Nix mit 400 Kilometern Schongang, sondern wechselnde Drehzahlen, also hochbeschleunigen, Gang überspringen, weiterbeschleunigen, hart abbremsen. und weiter.
      Und: mineralisches Öl fahren.
      mototuneusa.com/break_in_secrets.htm
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • Vespa Fahrer Avatar

      DaManu schrieb:

      1,5 mal rausdrehen iss die Grundeinstellung!
      Tust du einfach bei warm gefahrenem Motor leicht drehen, dann müsste sich das Standgas leicht ändern! Wenn das Standgas am höchsten ist ist die Einstellung gut!

      hm okay aber kommt ja auch immer drauf an wie mein standgas eingestellt ist oder?

      wenn ich das richtig verstanden hab, dann müsste das so gehen?

      ich dreh die gemischschraube ganz rein...stell das standgas auf normal ein...! dann dreh ich die gemischschraube 1,5 umdrehungen raus...fahr den motor warm...dann dreh ich an der gemischschraube so, das das standgas am höchsten ist...und stell dann über die standgasschraube das standgas richtig ein oder??

      was dann wirklich stimmt, kann mir keiner sagen oder :) ob slow down oder abwechselnd...!
    • Aber selbst mit leicht zu fettem Gemisch müsste die besser gehen! Ist da noch der originale Auspuff dran? Dann ist eventuell im Krümmer noch die Drossel drin: ein eingescheißtes Röhrchen, dass den Druchmesser extrem verengt und somit natülich keine Kraft durch kommt! Einfach mal Krümmer abbasteln und falls das Röhrchen drin ist, entweder anderen Krümmer verbauen oder rausfräsen!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • hatte den auspuff weg...aber hab nichts von einem röhrchen gesehen...! weder im auspuff noch im zwischen stück zwischen auspuff und Zylinder...! oder sieht man das nicht so einfach?

      das ist ne PK50XL Bj. 1988. Vorher lieft sie mit voll gas ca. 45-50 Km/h...denke aber das die langsame Geschwindigkeit beim alten Motor das Problem war, dass der Kolben total am Sack war und der Zylinder auch. Hatten beide Riefen ohne Ende...richtig tiefe.

      Vom Anzug her ist es um einiges Besser als davor...! Mein Kollege meinte ich soll sie 100 km einfahren und dann mal ne 72er Düse einbauen...! dann die gemischschraube einstellen, dann müsste mehr gehen...!

      Man spührt z.B. auch, wenn man im ersten Gang fährt und gas gibt, das dann in den höheren Drehzahlen ein Stottern kommt.

      Von der Ausstattung ist noch ganz normal der 16.15 Vergaser mit 74 HD verbaut, und der Original Auspuff.

      wüsste nicht das es ne 40 Km/h vespa war...da sie relativ flott gelaufen ist, für das das der Kolben und der Zylinder mehr als Kaputt waren.
    • jo werde jetzt aufjedenfall mal 100-200 km einfahren und dann mal auf 72 runterdüsen...! dann schaun wir mal was so raus kommt...!

      naja geschwindigkeit ist mir auch net sooo wichtig, hauptsache ich komm jetzt zügig den berg hoch :lol:
    • Ich habe das selbe Setup und hatte erst auch ne 74er drinnen, mit einer Höchstgeschwindigkeit von ca 52 km/h.
      Inzwischen ist ne 70er drinnen (knapp 60 km/h) und selbst die scheint noch etwas zu fett zu sein, da die Zündkerze leicht schwarz ist.
    • hab meine alte 65 Düse mal meinem Kollegen gegeben, der Bohrt sie mal auf 70 auf...wenns dann zu mager ist bohren wir sie auf 72 auf...! und dann mal schaun...! Zumindest hat sich der Anzug um einiges verbessert...!