Sitzbezug lackieren, bemahlen, Farbe ändern!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzbezug lackieren, bemahlen, Farbe ändern!

      Hallo,

      ich wollte mal fragen, ob sich jemand auskennt mit diversen Farben den Sitzbezug optisch etwas zu verändern.
      weiß jemand, welche farben man da am besten nehmen sollte, und was dabei eventuell zu beachten sei?
      denn ich habe bisher keinen sitzbezug gefunden (außer dem gängigen schwarz) der mir gefällt.

      vielleicht kann mir ja jemand nen tipp geben!

      vielen dank,

      gruß
    • Hi

      bei D&W gibts so Innenraumspray extra für Kunststoffe und Kunstleder in fast allen Farben, aber ich kann mir nicht vorstellen dass das lange hält. Wenn du glück hast hält das für eine Saison. Ich würde aber eher zum Sattler gehen und mir die Sitzbank neu beziehen lassen in der Farbe deiner wahl.



      mfg basjoe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Basjoe ()

    • Hallo Bigge,

      ich habe mal ein Airbrush auf eine Lederjacke aufgebracht. Es ist möglich, aber die dauernde Beanspruchung macht die Farbe brüchig und unansehlich!
      Die Lederjacke gibt es Heute noch, sie wird aber auch nur bei trockenem Wetter getragen.

      Ich würde es nicht machen, sicher ärgerst Du Dich schon nach kurzer Zeit über die Flecken auf der Hose und kaufst Dir einen neuen Bezug.

      Gruß
      Cato
    • hier einfach mal die gegenfrage reinhau, welche farbe soll denn auf einem kunstleder untergrund mit der beanspruchung einer sitzbank überhaupt dauerhaft halten????

      meiner meinung nach gibt es keine....
      die hier erwähnten, von d&w sind zwar für kunststoffe gedacht, aber auch wieder nicht für sitze , sondern für armaturenbrett, türtafeln usw....

      der sattler ist die eine möglichkeit, die andere ist es sich in läden wie bastelgeschäft ,stoffhandel oder so ,sich kunstleder in der wunschfarbe zu besorgen. den sitzbezug abziehen, und als vorlage benutzen(an den nähten zerlegen) um aus dem kunstleder die passende vorlage zum ausschneiden der neuen teile zu schaffen. nu noch in die schneiderei um die ecke und nen hilfloses gesicht machen....fg die meisten zumindest die bei mir um die ecke näht es dann zu einem recht verträglichen preis zusammen...
      Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme
    • Fa. FoliaTec

      Hallo, es gibt von der Fa. Foliatec ein Colorspray, mit der habe ich meine Türverkleidung der Heckflosse besprüht.

      Ergebnis: Deckt gut, geht nicht ab und beim reiben geht keine Farbe ab.



      Wie es auf einer Sitzbank hält..mhm..einfach mal testen....





      <H1>INTERIOR-ColorSpray SoftTouch</H1>



      Lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor der Verarbeitung aufmerksam durch.

      VERARBEITUNGSHINWEIS: Bevor Sie die gewünschte Oberfläche mit INTERIOR-ColorSpray einfärben, empfehlen wir, an einer kleinen Stelle die Eignung und Beständigkeit zu prüfen. Bei bereits abgenutzten Materialien, durch Zusatzbeschichtungen, z.B. Silikon oder anderen herstellerbedingten Materialmischungen, kann evtl. eine Verbindung erschwert werden (ggf. mit Silikon-Entferner reinigen).

      ANLEITUNG:
      1. Zu färbende Flächen mit INTERIOR-Schaumreiniger (Art. 2000) vorreinigen. Keine Verdünner verwenden. Oberfläche muß sauber und fettfrei sein. Schmutzreste in Rillen mit Bürste reinigen. Silikon- und Fettrückstände mit INTERIOR-Entfernerlösung (Art. 2055) entfernen.
      2. Nicht zu färbende Teile abkleben oder ausbauen.
      3. Verarbeitungstemp. mind. 15 °C. Wir empfehlen, den Untergrund mit INTERIOR-HaftVermittler (Art. 2050) zur Verbesserung der Hafteigenschaften vorzubereiten.
      4. Dose mind. 1 Min. vom hörbaren Anschlag der Mischkugel schütteln; auch zwischen den Arbeitsgängen. Sprühabstand ca. 25 cm.
      5. Im Kreuzgang mehrmalig dünn aufsprühen (3-5x/ farbtonabhängig). Möglichst die Farbe in einem Zug auftragen. Zu dicker Farbauftrag verhindert optimales Eindringen der Farbe. Trockenzeit zwischen den Sprühvorgängen ca. 5 Min.

      HINWEISE: Zur Korrektur von Fehlstellen, INTERIOR-Entfernerlösung (Art. 2055) benutzen. Zur Fleckentfernung bitte leicht feuchten Schwamm verwenden.