50er tuning mit Tüv-Segen? Geht das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50er tuning mit Tüv-Segen? Geht das?

      Hi,ich habe eine Pk 50 die ich wahrscheinlich anfang nächsten jahres fertigstelle nun will ich ja wie die meisten hier nicht mit ori-teilen rumfahren und da ich nächsts jahr auch mein motorradführerschein machen will...hätte ich natürlich am liebsten den tüv-segen bei meinen umbauten(habe vor nen 75er zu verbauen...wenn ich tüv kriege dann natürlich mehr...)hat jemand damit erfahrungen gemacht?auch in sachen kosten?Ist ja natürlich auch schade ne frisch restaurierte vespa zu verscheuern ;( ..aber leider dauert der umbau jetzt scho0n länger an..
    • Hab 130 sowas gezahlt für Komplettgutachten meiner V50 und Ummeldung als KKRAD
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Hey

      also wenn du sie eh als motorrad anmelden willst dann würd ich gleich was gescheites draufbauen!

      Also als einstigstuning bei ner 50er die als mopped angemeldet werden soll wenns relativ günstig sein soll denke ich

      -133pollini

      -24er dellortho

      -renwelle

      -ne elektrische zündung schadet nie!

      und ne et3 banane oder jenachdem ob noch geld über ist nen vsp2!

      mfg vespa77
    • Du baust das ein und brauchst erstma allerhand Papierkram. Leistungsgutachten usw. usw. Danach gehst du damit zum Tüv und der schaut sich das ganze an und entscheidet ob du alles umsonst gemacht hast oder du die Prüfbescheinigung kriegst. Mit der Bescheinigung und deinem alten Fahrzeugschein gehst du zur Versicherung und holst dir ne Doppelkarte. Mit der Doppelkarte, deinem alten Fahrzeugschein, dem Zeuch vom Tüv und deinem Ausweis gehst du zur Zulassungsstelle wo du deine neuen Papiere und dein Kennzeichen kriegst.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Nim lieber den 136erMalossi mit ner Lippenwelle und fahr das ganze mit nem direkten angesaugten 25er Vergaser was vespa77 vergesen hat ist das du auf jeden Fall ne längere Primär brauchst so 2.54.
      Wenn du ihn auf Drehschieber fährst würde ich den neuen sip evo für smallframes nehmen (gedrehter Zylinder).
    • Bei solchen Aktionen würde ich mir als Unerfahrener Unterstützung von einem Shop holen. Viele Rollerwerkstätten bieten TüV Service an und haben sozusagen ihre Hausprüfer. Die wissen was geht und kennen sich mit unseren Kippelkarren besser aus als ein TüV Prüfer der sonst nur Hondas und andere Joghurtbecher prüft.

      Wenn Du schon die KRAD Zulassung anstrebst, würde ich das Traum Setup aufbauen. Viel Erfolg.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Kommt drauf an wieviel du erreichen willst. Wenn du schraubertechnisch nicht so begabt bist, kannst du natürlich auch Plug and Play sagen wobei da viel an Potentiel verschenkt wird. Du kannst einen 136er Malossi natürlich einfach nur draufbauen ohne zu fräsen allerdings kannst du dann auch keine Wunder erwarten. Will heißen: Wenn du richtig dampf unterm Arsch willst kommst du ums fräsen nicht herum, willst du nur gemütlich fahren mit moderater Beschleunigung und knapp 90-100 km/h kannst du Plug and Play fahrn.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Naja habe ja vor was gescheites aufzubauen will aber legal um die häuser ziehen deswegen fragte ich ja ob jemand erfahrung damit gemacht hat...aber danke für die antworten :thumbsup: ,was bräuchte ich alles?leistungsgutachten?was kostet ca. sowas?
    • Am billigsten und leichtesten zu legalisieren wäre der Austausch des kompletten Motors gegen einen 125er (mit entsprechender Motornummer), dafür bekommt man sogar von Piaggio kostenlos eine Unbedenklichkeitsbescheinigung/Datenblatt, mit dem die Eintragung kein Problem ist. Auf der Basis kann man dann weiter (auch legalisierbar) aufbauen.

      Günstiger kommst du mit 75er und Leistungsmessung und dem ganzen notwendigen Papierkram auch nicht weg und hast trotzdem weniger Leistung.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • hab schon etliche Roller hier ausm Forum übern Tüv gebracht.... egal ob jetzt DR75 DR133 oder 102er Polini....

      im regelfall 100.- für mich..... und ca 55.- Gebühren.... darf halt net zu laut sein....und die Bremsen müssen tip top sein

      Rita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rita ()