neues polrad - vespe geht nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neues polrad - vespe geht nicht mehr

      Hallo.

      ich habe heute mein lang erwartetes neues polrad aufgezogen (wegen entmagnetisierung und so, weil mein licht scheisse ist). war alles kein problem. habe dann eine probefahrt gemacht und festgestellt, dass der roller nicht mehr so drehfreudig war, dann dass er beim motorbremsen komische, leise und unregelmäßige klopfgeräusche gemacht hat. dann habe ich mein altes polrad wieder drauf gemacht, um zu sehen, wie´s damit läuft. der roller drehte gut, nach 20 metern ne fehlzündung und schicht im schacht. das teil will sich weder antreten noch -rollen lassen.

      der zündfunke ist in ordnung. wenn ich den roller ankicke habe ich ein merkwürdiges gefühl dabei. irgendwie ist der widerstand des kickers ein wenig stärker als vorher.


      was habe ich verbockt? was kann ich tun?


      vielen dank.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deathleff ()

    • tja.

      dass die vespe nicht angesprungen ist lag an ner gefxxxten zündekerze und die klopfgeräusche kamen vom langsam, aufgrund eines zu lasch angezogenen polrads, immer weiter in brocken geroppten kurbelwellenlagers.

      oh mother tell my children not to do how i have done... dass ihr mir schön das polrad anzieht. dann spart ihr euch einen haufgen geld und arbeit. verdammter rotz. das war´s dann mit den schönen oktoberabenden.

      naja. der motor musste sowieso neu abgedichtet werden....