Ein "neuer" und gleich Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein "neuer" und gleich Fragen

      Hallo an ALLE, (Ich hoffe ich bin hier bei Largeframe richtig)
      ich habe mir heute zum einstimmen ein PK80 gekauft, war mehr spontan als geplant.
      Naja kurze Eckdaten:
      ca. 20.000km runter
      Bj. 1983 / Papiere vorhanden
      Motor läuft / Technisch TIPTOP
      Lack okay / Kein Rost
      Preis: 500.-€
      Was sagt Ihr, sollte ich lieber demnächst mein Geld anders invenstieren, oder ist der Deal okay.
      Weiter geht´s, ich komm leider noch nicht ganz mit der SUCH-Funktion klar daher Frag ich einfach mal die die Ahnung haben:
      Was kann man(n) Sonntag mal alles machen und checken, damit man ich mal einen kleinen Quallicheck habe.
      Motor läuft, aber bei der Fahrt heute vmax. ca. 55km/h laut Tacho?!?! Dann immer mal einfach wärend der Fahr totaler Leistungsverlust und
      dann gings wieder, dann ging sie man an der Ampel aus und dann gings weiter??? Nun habe ich völlig zuspät mal gecheckt das der Shock gezogen
      war usw. "halt NEULING auf dem Gebiet" *sry*
      Vielleicht habt Ihr ja generelle Tipps für Neulinge was man erstmal machen kann damit man ein Gutes Gefühl hat???
      2Fragen brennen noch richtig:
      - PK80 bei wieviel km/h schalte ich vom 1 zum 2 zum 3 zum 4 (Keine Ahnung????)
      - Muss das Bremslicht auch funktionieren wenn man vorne Bremst... (bei mir geht´s NICHT) hinten ja.
      Hoffe das ich hier richtig bin und freu mich... hier ein kleines Bild...
      Grüße der CHRIXX :-6
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • nein das gehört ins Smallframe forum. du hast eine PK 80 S

      und nein du hast kein bremslichtschalter an der handbremse also auch kein bremslicht was angeht ;)
      und geschaltet wird dann, wenn du es willst ;) du merkst irgendwann das die drehzahl zu hoch wird und nichts mehr an leistung rumkommt dann solltest du spätestens schalten ... ne pauschale geschwindigkeit kann man nie angeben
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Servus,

      500 € sind mMn ein guter Preis!

      Also wenn du Langeweile hast und gerne mal an der Vespa schrauben willst, kannst du Sonntags:

      - Reifendruck checken
      - Züge schmieren
      - Vergaser und Luftfilter reinigen
      - Auspuff reinigen
      - Zylinder/-kopf reinigen
      - Zündkerze/Unterbrecher checken
      - je nachdem, wie lang es her ist: Getriebeöl wechseln (alle Jahre ca.)
      - Tank entrosten, falls vorhanden
      - waschen und polieren
      - usw.

      Das sind Sachen, die mir spontan zur Wartung einfallen und die man gut mal am Sonntag machen kann, wenn Langeweile herrscht ;) andere Dinge würde ich mir erst dann näher anschauen, wenn sie auch wirklich Zicken machen. Never change a running system 8)

      Gruß, pit
      iViva la Vespa!
    • Danke an Vespa Max & -pit-,
      für Eure Tipps und Hinweise, ich denke ich mach einfach mal und check übers WE und
      wenn dann noch Fragen offen sind, weiß ich ja wo ich sie stellen kann. :thumbsup:
      THX der CHRIXX
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • ohne dir was böses zu wollen, als absoluter neuling würd ich den zylinderkopf nich runter nehmen...
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Ich auch nicht. Falls Du die Betreibsanleitung haben solltest, guick da einfach mal rein, was man bei einer Wartung so alles machen sollte. Da steht dann auch drinnen, wie man an die zu prüfenden oder zu schmierenden Teile rankommt.

      Viel Vergnügen
      Axel
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vespa Max schrieb:

      ohne dir was böses zu wollen, als absoluter neuling würd ich den zylinderkopf nich runter nehmen...




      Danke Leute,

      nein, ich denke ich würde mit so Sachen anfangen wie sauber machen, Bremsen checken, Zündkerze, usw. alles andere ist mir zu heiß...

      Ganz so ein 2 Rad Neuling bin ich nicht :rolleyes: bin sonst immer FZ600 und meine letzte war die Z1000... Aber immer in diese Kombi´s rein nur

      um mal um die Ecke zu fahren... :D Alleine das Abholen hat mit allen Tükken soviel Spass gemacht. Es ist einfach was anderes... Man

      fährt 50-60km/h und du denkst Du durchbrichst gleich die Schallmauer... klatschen-) Und ein 2Rad wieder anzutreten... klatschen-)

      So muss das sein... Aber nun ist es ja so, das eine Vespa und eine Z1000 nicht soviel gemeinsam haben...

      (Doch 2 Räder und ein Lenker...) Ich brauch jetzt erstmal TÜV und daher werde ich erstmal alles Leihenhaft checken und dann auch gut Glück!

      Eine Sache noch... Ich bin alle Gänge gut gefahren, auf einmal wird sie dumpf und verliert total die Leistung, bis zum Stand und dann geht sie

      gleich aus... (jetzt kommt´s) ich bin wohl die ganze zeit mit gezogenem Chok gefahren... (hatte verdrengt, das es sowas gibt) kann das daran

      gelegen haben?!?!... ?(



      DANKE DANKE DER CHRIXX
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • Jap, das kann gut sein, denn sobald sie warm ist und du immernoch den Choke draussen hast wird das Gemisch viel zu fett, so fett dass sie dann keine Leistung mehr bringt und im Stand ausgeht.
      oberkluger Halbwissender...
    • wenn sie lange gestanden hat, vergaser reinigen.

      25 jahre EIGENE schraubererfahrung sind für mich viel mehr wert, als irgendein büchlein .... auch wenn es die bibel ist und sagen mir:
      Kolben und Zylinder darf man reinigen, der Sinn sei allerdings mal dahingestellt ... 2-)

      MEINE MEINUNG.

      @phpce:
      und, ist es jetzt besser formuliert? wobei ich eher schrauber bin als autor :D
      Homepage: rasaway.de seit 1995

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RASAWAY.de ()

    • Oldie-Garage schrieb:


      zylinder??? -sorry, aber wozu soll das denn gut sein, damit der kolben sich besser im spiegel sehen kann?


      zumindest die Vespa-Bibel empfiehlt als Wartungsarbeit auch das Säubern des Zylinders und des Kolbens.
      Ob das nun so richtig ist, will ich nicht beurteilen. Aber darauf bezog sich die hier ausgesprochene Anmerkung.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?