Anlasser geht wieder, Tip

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anlasser geht wieder, Tip

      Hallo Herrschaften,<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />nachdem ich zuletzt eine interessante Entdeckung gemacht habe möchte ich sie in diesem Forum posten vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen der ähnliche Probleme hat.Nachdem bei meiner PK 50 XL elestart Bj. 87 schon seit Monaten der Anlasser seinen Dienst quittiert hat und ich mangels Lust und Zeit einfach den Kickstarter als Starthilfe verwendet habe funktioniert nun besagter Anlasser wieder.Mangels exakter Trennung im Leerlauf habe ich den Kupplungszug neu justiert, es dürfte sich dabei um max. 5 mm Spiel gehandelt haben und siehe da der Anlasser tut wieder. Keine Ahnung wie bzw. wo die Erkennung der gezogenen Kupplung stattfindet aber ich denke es liegt an der justierten Kupplung.
    • Kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht war es auch nur ein Wackelkontakt oder der Magnetschalter hat geklemmt.

      P.S.: Wenn beim Auto der Anlasser nicht geht, liegt das häufig am Magnetschalter. Ein zweiter Mann und ein Hammer lösen das Problem. Ist aber meistens nur eine kurzfristige Lösung.
    • Ja, irgendwie merkwürdig

      Danke für den Tip und die Zeichnung, sehr aufschlussreich.

      Spiel war wie schon beschrieben etwa 5 mm. Könnte vielleicht sein das genau die paar Millimeter fehlten um den Kontakt zu schliessen.

      Würde es auf jeden Fall erst mal checken bevor ich den Anlasser rausschraube.