LX 50, welche Lackierung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX 50, welche Lackierung?

      Hallo Zusammen,
      ich will mir eine LX 50 anschaffen und weiß noch nicht, mit welcher Lackierung. Neben optischen Kriterien (hier kann mir wahrscheinlich keiner helfen, würde mich aber trotzdem interessieren) würde mich vor Allem interessieren, ob Erfahrungen mit Lackreparaturen bestehen. Das heißt, wie werde ich evtl. Kratzer wieder los? Welchen Lack nehme ich? Von welchem Hersteller (original Vespa?)? Und gibt's da Unterschiede im Preis, das heißt, sollte ich eine weiße Vespa nehmen, wenn ich möglichst günstig beim Ausbessern davonkommen will?
      Was auch immer Euch einfällt, ich bin für Feedback dankbar. Grüße, Nitecrawler.

      Edit: Link zum Vespa Forum für LX 50
    • Du planst den Kauf aber schon bis in die allerletzte Eventualität durch, oder? Nimm halt die Farbe, die dir gefällt. Du könntest ja ein wenig auf das Fahrzeug aufpassen, damit du nicht direkt Kratzer reinfährst.

      Generelle Empfehlungen sind da immer schlecht machbar. Unilacke sind leichter zu reparieren als Metalliclacke, weil bei letzteren noch eine Schicht Klarlack drüberkommt. Dementsprechend teurer sind Reparaturen in einem Fachbetrieb. Bzw. sind Unilacke mit etwas Übung auch leichter selbst mit der Dose zu reparieren als Metalliclacke, ohne dass es großartig auffällt.

      Von welchem Hersteller du eine Lackdose nimmst, ist prinzipiell egal, hauptsache der Farbton wurde entsprechend des Herstellercodes angemischt. Du kannst Dosen beim Vertragshändler kaufen, wobei du dich bei den alteingesessenen Händlern Richter, Lodomez und Osterkorn auf allersaftigste Preise einstellen kannst, günstiger ist Rollerparadies auf der anderen Rheinseite. Du kannst aber z. B. auch bei ebay Lack im Originalfarbton in Dosen fertig angemischt kaufen, was meist günstiger ist.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Was is überhaupt ne LX Fuffzich?
      Dachte immer die heißen PX und gehen erst bei Achtzich los...

      @Nachtkriecher:
      sei uns nicht böse, in diesem Forum sind Roller aus Blech und werden mit der Hand geschaltet. Die allerwenigsten Leute, die hier unterwegs sind können Dir gute Tipps zum Kauf eines Automaten geben. Wobei ich Automaten in schwatt matt oder tarnfleck ganz nett finde.
      PKRacer hat´s eigentlich mit der Farbwahl auf den Punkt gebracht, ist halt Geschmacksache. Ich fahre an/ auf meiner PX einen Lack von Porsche: dunkelolivmetallic :love: :love: :love:
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Waren vor deinem letzten Beitrag irgendwelche bewusstseinserweiternden Substanzen im Spiel?

      Wieso sollte da ein Getriebe aus so einem Fahrzeug drin sein, das schon etliche Jahre vor Erscheinen der PK Automatik nicht mehr gebaut wurde?



      Oder hast du neben zeitweise recht eigenwilliger Rechtschreibung vielleicht auch noch einen speziellen Sinn für Humor, und dein letzter Beitrag war witzig gemeint?
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jensl schrieb:

      @ likedeeler.....wir wolln die herren automatik-blechschüsselfahrer doch wohl nich ausgrentzen??


      Nee, wollen wir natülich nicht (hier gibt´s ja genug davon *duckundweg).
      Mein "Wortspiel" mit LX und PX hatte rein was mit dem "X" zu tun... Um von LX zu PK zu kommen muss man ja zwei Buchstaben austauschen...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Waren vor deinem letzten Beitrag irgendwelche bewusstseinserweiternden Substanzen im Spiel?

      Wieso sollte da ein Getriebe aus so einem Fahrzeug drin sein, das schon etliche Jahre vor Erscheinen der PK Automatik nicht mehr gebaut wurde?



      Oder hast du neben zeitweise recht eigenwilliger Rechtschreibung vielleicht auch noch einen speziellen Sinn für Humor, und dein letzter Beitrag war witzig gemeint?


      :lol: war ne dkw hobby germanscooterforum.de/index.ph…topic=106930&hl=automatik getriebe ist vom aufbau her das selbe bloß halt mit piaggio typischen direktantrieb

      und das andere ist syllisch kann nur eine ganz speziele auswahl an leuten :P
    • Ja ne, ist klar. :wacko:

      Eigentlich ist mein Motor vom Aufbau her auch dasselbe wie ein NASA Raketentriebwerk, bloß halt mit piaggiotypischem Direktantrieb. :dash:
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.