kupplung plötzlich kaputt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kupplung plötzlich kaputt?

      hallo
      gestern ist mir fahren plötzlich die kupplung kaputt gegangen. hab dann versucht sie im stehen wieder über den kickstarter anzumachen, aber nach 4-5 kicks rutschte der total durch. gänge lassen sich noch schalten - sollte also nichts mit dem getriebe sein. ich dachte bloß immer, daß sich so ein kupplungsverschleiß lange ankündigt??
      sind das jetzt die beläge?
    • Wenn das Problem plötzlich aufgetreten ist, ist es wahrscheinlich, dass der Kupplungshalbmondkeil abgeschert ist. Dann dreht sich die Kupplung auf der Nebenwelle, sodass kein Kraftschluss mehr gegeben ist.

      Kein großes Problem, allerdings wäre zur Behebung ein Kupplungsabzieher (ca. 8 Euro) hilfreich. Vorgehensweise: Bremstrommel ab, Bremsankerplatte ab, Kupplungsdeckel ab, Andruckplatte der Kupplung ab, Sicherungsplättchen aufbiegen, Kupplungsmutter lösen, Abzieher ansetzen und Kupplung abnehmen. Dann siehst du, ob der Keil in der Nut der Nebenwelle noch intakt ist.

      Benötigte Ersatzteile: Dichtung Bremsankerplatte und Kupplungsdeckel, Sicherungsplättchen, Halbmondkeil (zusammen deutlich unter 10 Euro), außerdem den erwähnten Abzieher.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.