Dreiradler hat ein Rad ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dreiradler hat ein Rad ab

      So,
      da ich ja hier glaube ich schon als Apefahrer (Dreiradfahrer) bekannt bin, hab ich mir neben meinen
      3 Api nun eine Vespa 50 N zugelegt!
      Ich denke, dass ich nun meine Mitgliedschaft hier in diesem wunderbaren Forum nun zu 100% verdient haben! :pump:

      Vorhin ist sie nach 2 wöchiger Deutschlandtournee bei mir angekommen.
      Laufen tut sie natürlich noch nicht....soll ja auch bischen Arbeit machen und somit die Spannung anheizen. Fehlersuche kann also somit am Wochenende beginnen :)

      Jedenfalls freu ich mich grad wie ein Schnitzel! Die Auspackaktion war schöner als Weihnachten!

      Grüssle

      Euer ramses

      P.S. die andere Vespa im Hintergrund gehört einem Nachbarn (noch)!
    • mit deiner Ape warst du schon hier Willkommen also ich habe dich gerne gesehen mein dad hatte ja auch 2 Ape gehabt aber die große Version.

      Aber lecker Teil deine 50N aber wir stehen Dir ja bei, bei Problemen

      viel spass

      Peter
    • So! Die gute Nachricht des Tages!

      Vergaser ausgebaut und gründlich gereinigt
      Neue Zündkerze eingebaut
      Tank ausgebaut und gereinigt
      Benzinleitung erneuert
      Neuen Sprit eingefüllt

      KICK

      Und da war se! Jetzt fehtl mir nur noch ein Gaszug und es kann losgehen! Halt noch so Kleinigkeiten
      aber im Groben und Ganzen bin ich schon sehr froh dass sie gleich beim ersten aml aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht ist.


      Euer glücklicher Ramses (für heute zumindest)
    • Danke Danke :) Freu mich auch total! Nach insgesamt 12 Api (oder warns doch schon 13) die ich hatte endlich mal ne Vespe!
      Heute noch schnell nen Gaszug beim SIP geholt und eingebaut! Vespa angeschmissen und das gute Ding rollt gute 55 (noch nicht ausgefahren)!
      Allerdings sind die Schaltzüge verkehrt herum gewesen :) (Wie man so nur fahren kann, da wundert man sich schon :-))! Naja da die ziemlich am Ende
      ausgefranzt sind, war das Einstellen der Schaltung eher abenteuerlich und hat so gut wie gar nicht hingehaun....aber neue sind schon bestellt dann dürft das schon gehen.
      Jetzt schaffe ich es doch noch in dieser vorwinterlichen Saison noch ein bischen Vespa zu fahren.

      Dank für Euren Beistand.

      Euer ramses
    • Tja jetzt hats der ramses auch geschnallt mit den Wespen!
      Und es hat sich rumgesprochen, dass ich gerne an Vespas und Apes schraube!
      Gut somit wurde mir gleich mal eine "Mission possible" aufs Auge gedrückt!

      Schwubbs, passt gut in einen Fiat Doblo


      Macht sich doch ganz gut schon so in der Werkstatt!


      Jetzt erst mal die Fahrtauglichkeit herstellen und dann gehts ans optische! Die Substanz ist gar nicht so schlecht!
      Vermute mal, dass ich sie über das Wochenende schon mal zum Laufen bekomme! Aber ich werd mal berichten wies weitergeht!

      Euer dreirädriger Vespafahrer ramses :)
    • In die Ori-HP4-Bank sollte aber eigentlich ein Schließzylinder zu kriegen sein. Und den Rahmen kann man wohl am besten mit GFK reparieren!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Das ist ein Supertipp! Werde die mal morgen vorsichtig abmontieren, dass da nicht noch mehr passiert!
      Hat die schon jemand mal beziehen lassen? Schaut schon ziemlich rampuniert aus! Denn an 2-3 Stellen ist die eingerissen? Ist halt ne typisch italienische Vespa und so wurde die auch behandelt!
    • Vespa Fahrer Avatar

      Nick50XL schrieb:

      In die Ori-HP4-Bank sollte aber eigentlich ein Schließzylinder zu kriegen sein. Und den Rahmen kann man wohl am besten mit GFK reparieren!


      Das ist kein HP4 das ist noch was selteneres für die pk 50 1 ;)

      Rita hat davon auch noch eine irgendwo bei ihr inner halle

      Vespa Fahrer Avatar

      ramses_pyramid schrieb:

      Das ist ein Supertipp! Werde die mal morgen vorsichtig abmontieren, dass da nicht noch mehr passiert!
      Hat die schon jemand mal beziehen lassen? Schaut schon ziemlich rampuniert aus! Denn an 2-3 Stellen ist die eingerissen? Ist halt ne typisch italienische Vespa und so wurde die auch behandelt!


      Jo ich hab die HP mal beziehen lassen der komische Sattler hat das aber net schön gemacht du solltest drauf achten das sie nicht (das polster) nicht nass werden kann

      ansonsten haste im feuchten winter ne sehr harte sitzbank

      beim schließzylinder musste schauen was kaputt ist wen das schloß selbst defekt ist den kannste es ganz einfach austauschen musste halt schauen musst den schließzylinder halt tauschen und der rest passt so

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sylle ()

    • Sodala! Zurück aus der Werkstatt!
      Hatte leider zwei Vepas gleichzeitig zu versorgen aber was soll man sagen! Besser zwei, als Keine! Meine V50 brauchte auch nochmal eine Feineinstellung bei den Schaltzügen, da wohl doch ein 3Gang-Motor nachträglich in meine 4Gang-Vespa eingebaut wurde...knurrrr. Dafür läuft sie wohl mit einer längeren Übersetzung und 3 Gängen jetzt absolut astrein und ich kann wohl so damit leben (Wer braucht schon nen kurzen 1. Gang). Muss wohl ne lange Übersetzung mit nem 75er Satz sein! Läuft gute 60-65! Bin ich total glücklich jetzt - der Frühling kann kommen!

      Aber zurück zur PK 50 XL:
      Nach 3 Stunden reinigen, Benzinschlauch erneuern, Tank und Benzinhahn reparieren, Reifenschläuche aufpumpen und und und, läuft die alte PK wie eine Eins!
      Siehe und staune glatte 60 Sachen (Laut Tacho), denke aber dass das schon ganz ordentlich ist!
      Zum Thema Sitzbank:
      Also das Ding ist ziemlich fertig! Leider auch auf der linken Seite gebrochen und und und! Weiss nicht ob sich das lohnt, die wieder aufzubauen.

      So...das war mein kurzer Kurzbericht :P

      Euer ramses