Kurbelwelle dreht sich nicht mehr!

  • Die Idee von homer_b mit dem Ölwechsel ist nicht schlecht.Wenn Du das Öl abgelassen hast,lass es dann durch einen Kaffeefilter durchlaufen und schau nach ob im Filter eventuell Späne von dem Halbmond verblieben sind.Ich vermute,daß sich ein Teil von dem Halbmond in die Mechanik von der Schaltklaue verkeilt hat.Das wäre aber dann der Supergau ;(

    Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst

  • Kupplungsfeder eingebaut?


    Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass Du die Kupplung evtl. nicht richtig eingebaut hast und sie sich evtl. verkantet hat.

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • Nene .. hat sich alles schon zum Guten gewendet, nachdem ich mal wieder paar Wochen faul war :D
    Hab mir mal überlegt, ob ich den Kupplungshebel beim Zugwechseln, wovon ich auch gar nichts geschrieben hatte, soweit ich weiß, den Kupplungshebel eventuell zu doll festgezogen habe und das war auch eigentlich das einzige Problem.
    Vespa läuft nun wieder nach kurzem Anschieben nach der langen Zeit, lässt sich kupplen, schalten, ankicken .. LÄUFT!


    Trotzdem danke Leute! ;)