Licht geht kurz nach dem Start aus

  • Hi,


    bin heute mal bei dem schönen Wetter auf meinem Roller rummgedüst. An ner Ampel hab ich dann im Auto vor mir gesehen, dass mein Licht nicht mehr geht. Beim Losfahren ging es aber noch!
    Bin dann mal rechts ran gefahren und hab den Roller aus und wieder an gemacht. Hatte dann wieder kurz Licht, dann gings aber auch wieder aus.
    Naja in der garage hab ich dann die birnen gecheckt, die sehen beide noch gut aus. Als ich den Roller nochmal angemacht habe, haben auch beide birnen leicht gelüht. als ich dann gas gegeben habe gingen beide wieder aus :(
    woran kann das liegen?!?!

  • miss mal ob noch Strom aus dem Spannungsregler kommt wenn du Gas gibst, der ist unter der Linken seitenbacke versteckt. Wenn nicht hast du die Lösung, kannst auch mal gucken ob die Blinker dann auch nict mehr gehen und was die Hupe macht.


    Jan

  • Hallo, hat event. eines der Kabel im Lenker einen Wackelkontakt, oder beim Gasgeben Massekontakt. Bei meiner V 50 ist das Licht im Leerlauf auch eher ein leichtes Glühen. Allerdings hätte ich auch Schwierigkeiten meinen linken Seitendeckel zu öffnen. Außer ich flex die Backe auf. :D

  • Hallo, nein leider weder abnehmbare Backe noch Seitendeckel links. Ich weiß nicht mal ob meine 6V-Vespa nen Spannungsregler hat. Aber wie gesagt ich würde auch eher nen Wackelkontakt vermuten. Entweder im Schalter oder direkt am Kabel. Geht den das Rücklicht und die Blinker noch?

  • hi, habe keine blinker bei meiner v50n! nen spannungsregler gibts bei mir auch nich. hab zumindest nix gesehen! beim rücklicht ist es das gleiche, der draht in der birne glüht minimal...wenn beide lichter betroffen sind, kann es dann wirklich ein wackelkontakt vorne sein?!