Führerschein - Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Führerschein - Frage

      Hallo!

      bin noch kein Vespabesitzer, und ich habe auch nur den KFZ-Führerschein. Blöde Frage für viele, aber ich muß sie trotzdem stellen:

      ich habe eine Vespa 50N (Bj. 1970) gesehen, sie hat 50 ccm, aber die Tachoanzeige geht bis 80. Die darf ich doch dann nicht fahren mit dem Autoführerschein, oder?
    • stimmt das ehrlich?! ich hab echt keine Ahnung. Habe den Autoführerschein 1998 gemacht, und in dem steht drin:

      "krafträder mit einem hubraum von nicht mehr als 50ccm und einer durch die bauart bestimmten höchstgeschw. von nicht mehr als 50km/h"
    • die meisten Atotachos gehen doch auch bis 200kmh aber die wenigsten schaffen diese auch wirklich oder ;)

      Aber stimmt schon das ist Führerscheinklasse M (müsstest auch schon so ne Plastikkarte haben oder?) und M sieht vor das du damit 50ccm und Bauart bedingt nicht mehr als 50kmh fahren kann.

      Da deine 50iger nur ca 50kmh fährt passt das alles.


      Gruß jan
    • jup schon richtig ... nur ausschlaggebend sind in erster linie die 50 ccm ... die Geschwindigkeit ergibt sich ja durch übersetzung etc. und liegt nun mal im Orginalzustand bei einer solchen vespa im Bereich von 45 bis max 60 km/h der große Tachobereich is schon ok ... sonst würd vielleicht nur die Nadel dauernd anstehen ;) kannst ja dann im Fahrzeugschein gucken was da für ne max km/h Zahl drin steh ... wird so um die 40 sein ... darf dann aber auch schneller gehn ...
      -
      --
      --- ja du Saubipn, du Dreckschraatz ! du frecher Bursch du ! Osterhaaasi sog i !!! ---

      --- Niiiikooolausiiiiie ---
    • ...hab noch den alten rosanen Führerschein, also keine Plastikkarte. Also Klasse 3, 4 und 5.

      aber nochmal die Frage: wenn ich dann mal von der Polizei angehalten werde, gibts dann wirklich kein Ärger? Bis 80 steht auf dem Tacho, also wenn ich mal Landstraße fahren will, dann wird er doch wohl auch schneller als 50 fahren (z.B. 70) können? Warum steht denn sonst 80 aufem Tacho?
    • also um das ding auf 70 zu bekommen müsstest schon einiges dran machen ... und nö die können da ned wirklich viel machen ... das schlimmste das passieren kann wäre das se die vorfahren (vozu aber ein dringender verdacht nötig wäre) lassen zur überprüfung. wenn dann alles orginal is ham se keine Rechtliche Grundlage dich zu belangen. und die meisten Polizisten sind auch ned ausgebildete Schrauber ...
      -
      --
      --- ja du Saubipn, du Dreckschraatz ! du frecher Bursch du ! Osterhaaasi sog i !!! ---

      --- Niiiikooolausiiiiie ---
    • Weil mein 140er Mercedes angeblich auch 220km/h laut Tacho fahren kann?
      Weils ein Fahrzeug aus Italien ist und Italiener gern zu Übertreibungen neigen?
      Und was wäre erst bei nem Digitaltacho???

      :D

      Wichtig ist, was für ein Zylinder drin ist, wenn das ein original 50er ist, (und auch sonst nix illegales :whistling: ) ist alles im grünen Breich.
      Dann kannst du dir auch 220 auf den Tacho pinseln
      Elektrik ist ein Arschloch
    • auf tachos steht meist ne höhere zahl:


      Heute, 18:00
      von: Jan02
      die meisten Atotachos gehen doch auch bis 200kmh aber die wenigsten schaffen diese auch wirklich oder ;)
      und wenn du nichts dran rum schraubst schaffst du sicher keine 70 kmh. :)
      man gewöhnt sich aber an das tuckern xD

      gruß
      Paddy

      EDIT: schreib ich so langsam Öö?? :3
    • nein diese Vespa wird nicht schnellerfahren als maximal 60. In der Papieren wird 50kmh stehen und wenn die wissen wollen wie schnell die wirklich fährt stellen die, die auf die "Rolle" das ist son bisschen wie ein kleiner Bremsenprüfstand beim TÜV nur das an dem ein tacho befestigt ist der misst das halt wie schnell das Hinterrad dreht.

      Bei meiner Vespa stehen auch 80kmh auf dem tacho aber fahren tuht sie selbst bergab nur 55kmh mehr geht einfach von der Motorbauart nicht.

      Und guck mal in die Papiere da müsste asl Bezeichnung von der Vespa Kleinkraftrad drin stehen und das ist ganz klar erlaubt mit deinem Rosa Lappen.

      Guck mal hier bei der Klasse M fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad.htm

      Und hier guck mal bei "Einschluss weiterer Klassen"

      haben wir dich jetzt überzeugt?


      Jan


      PS: Wenn du häufiger im Ausland unterwegs bist würde ich dir zu dem EU Führerschein (Plastikkarte) raten da z.B. in den Niederlanden mit den Papierdingern Probleme auftreten da die keine Möglichkeit haben zu prüfen ob der echt ist. Darum müssen die in Flensburg nachfragen ob das seine Richtigkeit hat wenn es dann Samstag oder Sontag ist und ins Flensburg dann logischerweise keiner ist hast du ein Problem. Dann kassieren die bis Montag dein Auto ein und warten auf das OK.
    • ok, ich danke euch allen...ich seh schon, absolutes maximum scheint also -legal- so um die 55 zu sein...also so 70 ist mit original motor nicht machbar, ich hab halt kein Bock den Führerschein zu machen...dann fahr ich halt so relaxten Schrebergarten-Opa-Style, hähä!! :D
    • Vespa Fahrer Avatar

      driver78 schrieb:

      ok, ich danke euch allen...ich seh schon, absolutes maximum scheint also -legal- so um die 55 zu sein...also so 70 ist mit original motor nicht machbar, ich hab halt kein Bock den Führerschein zu machen...dann fahr ich halt so relaxten Schrebergarten-Opa-Style, hähä!! :D


      klar machbar aber dafür brauchst du zeit und schon recht viel ahnung. gab mal im gsf ein topic drüber (50ccm maxed out oder so). da hats rasputin geschafft aus einem pk-zylinder die 70 km/h rauszuholen. aber naja ;) kannst ja mal versuchen :-4
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"