Kaufberatung für 150 GS 4 Baujahr 62

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung für 150 GS 4 Baujahr 62

      Hallo Vespakollegen,

      nachdem meine PK 50 jetzt auf Vordermann gebracht habe bin ich auf der Suche nach einem neuen Projekt.

      Durch einen Bekannten ist mir eine 150er GS 4 Bj. 62 angeboten worden, TÜV fertig, neu lackiert leider nicht

      Originallack aber sonst soll sie sehr guten Zustand haben.

      Was sollte sowas kosten?
    • Bilder?
      Kommt sehr auf den Rest an...
      Ne GS/4 ist allerdings aufgrund des Rahmens schon wesentlich "netter" als die GS/3, passen hier doch viel besser Motoren anderer Baureihen rein.
      Realistisch ist wohl ein Preis ab € 2.000,00 - 2.500. Wie gesagt kommt aber auf den Gesamtzustand an.

      Und bevor hier jemand anderes wieder den Satz bringt: "ein Roller ist immer so viel wert, wie Du bereit bist zu zahlen."
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Hallo Likedeeler,

      danke für Deine Antwort, Bilder hab ich noch keine da ich das gute Stück erst am kommenden WE

      zu sehen bekomme. Hatte so an 1500.- gedacht, mal sehen wie sich´s verhandeln lässt, allerdings

      hast Du sicher Recht, ist halt auch ne emotionale Geschichte bei einer Vespa.