Schaltung PX 80?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaltung PX 80?

      Hi,

      da ich noch nicht allzu lange Vespa-Fahrer bin hoffe ich, dass man mir die Frage verzeit: Wie schalte ich bei einer PX 80 Lusso am besten?

      Hochschalten ist wenn der Motor und die vespa fährt läuft kein Problem, runterschalten beim Fahren ist schon etwas hakeliger. Mittlerweile versuche ich beim heranrollen an eine rote Ampel schon in den Leerlauf zu schalten, wenn ich aber den 2. Gang versehentlich erwische und schon stehe, kann ich es fast vergessen in den Leerlauf oder den 1. Gang schalten zu wollen. Vom Leerlauf in den 1. oder 2. Gang im Stand ist überhaupt kein Problem. Wie macht ihr's wenn ihr im Stand vom 2. in den 1. schalten wollt?

      ... gut ist, dass ich mit dem 135ccm Zylinder zur Not auch im 2. Anfahren kann ...

      Achja, die Schaltung wurde in einer Fachwerkstatt eingestellt, Schaltkreuz und Getriebeöl sind auch neu und die Kupplung trennt.

      Grüße,

      der geoutete Newbie :)
    • Auch für dich nochmal: Beim Vespagetriebe handelt es sich um ein sog. unsynchronisiertes Ziehkeilgetriebe. Das lässt sich konstruktionsbedingt im Stand schlecht bis gar nicht schalten, weil die Gangritzel in Bewegung sein müssen, damit das Schaltkreuz zwischen ihnen wechseln kann.. Du müsstest also mindestens ein wenig vor- und zurückrollen und dabei versuchen, den Gang einzulegen.

      Vespagetriebe sind naturgemäß hakeliger als alles, was du vermutlich vorher an Auto- oder Motorradgetrieben kennengelernt hast. Also kein Grund zur Besorgnis, alles völlig normal.

      Am besten schaltest du schon beim Auf-die-Ampel-zurollen in den Leerlauf und dann bei Grün in den 1. Gang.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.