bringt ein 50ccm rennzylinder + kolben viel mehr leistung?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Ja, die Polizei kann was sagen und nein es bringt nicht die Welt. Kleiner Unterschied sollte da sein, aber kein riesiger Leistungszuwachs.


    Gruß

  • Vollwangen kuwe bei drehschiebereinlasssteuerung geht nicht....


    Ja sie wird mit nem 50ccm rennzylinder schneller fahren, auch besser anziehen und die bullen können dir trotzdem den lappen nehmen, dir strafen aufbrummen und was weiss ich noch nicht alles, Tuning ist Tuning, auch wenns nur so minimal ist.

  • nö, würd ich jetzt nicht sagen, die werden sich eh ned so auskennen mit den vespen, da sieh man ja nicht sofort am kolben, dass sie frisiert sind.


    aber ein 50ger rentiert sich doch nicht, kauf dir gleich nen 75ger

  • Ich würde gleich nen 102er einbauen
    Selbst mit dem 75er hatte ich immer das Gefühl dass er mehr bremst als beschleunigt -> schlapp!
    Mit dem 100er haste mehr Abzug und mehr vmax
    Am besten mit ner Rennwelle
    Von aussen nicht zu sehen.
    Hören kann man den Unterschied natürlich schon

  • Hören kann man den Unterschied natürlich schon


    naja und auch von der leistung her kannste dich dann eher nicht mehr mit "motor ist halt gut eingefahren" rausreden, wenn du mal auf dem (mobilen) prüfdingens landest.


    dass ne fuffy keine rennmaschine ist, dürfte halt von vorneherein klar sein. und sollte einer dann tunen: je mehr tuning, desto auffälliger – auch logisch, oder? legal ist es nur eben ALLES nicht.


    entscheiden, ob du tunen möchtest – und wenn ja wieviel, kannst du nur alleine, denn du alleine gehst auch die damit einhergehenden risiken ein. dazu gibt's auch schon jede menge threads – an deren ende meist allerhöchstens eben diese erkenntnis steht: jeder macht es so wie er will/sich traut.

  • 50ger bleibt 50ger
    da tut sich nicht die welt....


    besorg dir nen 75dr oder nen 85dr
    den sitoplus auspuff dran (drossel vorher aus dem krümmer raus) vergaser düse anpassen, vielleicht noch nen pinasco ritzel (oder bgm.. die bauen auch alles nach :D ) und gut ists...
    sollte das günstigste, unauffälligste und das am einfachsten umzusetzendste (kein motorpalten notwendig) setup sein und du kommst so an die 65 bis 70 km/h ran...

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • besorg dir nen 75dr oder nen 85dr
    den sitoplus auspuff dran (drossel vorher aus dem krümmer raus) vergaser düse anpassen, vielleicht noch nen pinasco ritzel (oder bgm.. die bauen auch alles nach :D ) und gut ists...
    sollte das günstigste, unauffälligste und das am einfachsten umzusetzendste (kein motorpalten notwendig) setup sein und du kommst so an die 65 bis 70 km/h ran...


    Er hat ne 50N Special, ihr geht immer von der PK aus.


    Ich sag dir mach einen 75er mit der Banane dran und gut ist.

  • hab mich jetzt doch für nen 50er entschieden weil ich mich dann erstmal mit "ist gut eingefahren" rausreden kann und "ja wusste ich nicht dass das ein tuningzylinder ist,hab sie so gekauft". muss ich da noch irgendwas beachten? also 1:25 am anfang fahren ist klar aber sonst irgendwas? neue zündkerze? neue düse am vergaser? oder brauch ich da sonst noch irgendwas für?

  • wieso 1:25 am anfang? Da hat dein roller ja gar kein benzin mehr zum Verbrennen über..


    ja düse anpassen ist pflicht, paar stufen drüber könnens schon werden. Musst hald die kerze anschaun.

  • Er hat ne 50N Special, ihr geht immer von der PK aus.


    Ich sag dir mach einen 75er mit der Banane dran und gut ist.


    da hat er recht der chefkoch :whistling:


    dann nimmst die sito banane die kost auch nich die welt ;)


    Zitat

    hab mich jetzt doch für nen 50er entschieden weil ich mich dann erstmal mit "ist gut eingefahren" rausreden kann und "ja wusste ich nicht dass das ein tuningzylinder ist,hab sie so gekauft". muss ich da noch irgendwas beachten?


    ich will dich ja nicht enttäuschen, aber- versprich dir nicht zuviel von so einem 50 "rennzylidner"
    warum das wort renn da überhaupt dabeisteht ist für mich ein rätsel... die vespa ist nicht mit anderen 2 taktern zu vergleichen
    bei einem neuen plastikomber lass ich mir das wörtchen "renn" in verbindung mit einem 50ger zylinder eingehen, aber bei einer vespa geht nichts ohne hubraum!
    mit gut eingefahren wirst du dich da gar nicht rausreden müssen :D
    den dr50 "renn"zylinder bauen manche shops sogar als original-ersatz ein :D und lassen das eintragen
    also ehrlich.. da is nix mit renn...
    wenn du jetzt allerdings so einen drauf machst, und den nicht eintragen lässt, dann bist du genauso illegal (obwohls keien schoas bringt) unterwegs als ob du nen 136ccm malle drin hast!
    rausreden is da nich ;) totaler blödsinn... unwissenheit schützt vor strafe nicht hast sicherlich schon zig mal gehört ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von HansOlo ()

  • Moin,


    ein 50er Zylinder mit einem Sito+ bringt bei einer V50 (4 Gang) das in etwa Niveau einer PK 50XL im Originalzustand - allerdings kann man entspannter mit 2 Personen gondeln.


    Aber - ich habs durch - die Sache mit den Bullen:
    Gef... haben sie mich mit einer PK50 mit 75ccm + Polini Tüte (von den Bitubaos die Anfang der 90iger noch nicht eintragbar waren, den spiegelbäumen, der Langhubwelle, dem großen Vergaser etc. mal abgesehen). Der Bulle war sehr nett, ich hab den Auspuff, an dem er sich gestört hat vor Ort zugegeben und das Teil "heimgeschoben". Gut ... die Strafe damals 120DM ohne Punkte, aber mit Nachschulung (da FS weniger als 2 Jahre). Insofern ... ja ... ich würde ja auch wieder schrauben, aber ... wenn etwas passiert mag es sein, dass man egal ob 50ccm oder 75ccm bei Rennteilen immer am A. ist. Die Versicherungen sind gnadenlos.


    Sorry, will nicht den Moralapostel spielen, aber ... gesagt muss es mal werden;-)


    LG


    M.