v50 spezial - wie komme ich an den vergaser?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,
    leider springt meine vespa nicht mehr an sobald ich ein paar minuten gefahren bin. ein freund hat mir nun geraten die schwimmernadel zu wechseln und ein dichtugnsset für den vergaser zu holen. habe ich getan und wollte nun die sache mit dem vergaser angehen, doch leider habe ich überhaupt keine ahnung wo der sitzt geschweige denn wie ich da ran komme?
    ich habe den hinterradkasten geöffnet und vermutet, dass der vergaser unter der schwarzen abdeckung sitzt, doch leider kann man die abdeckung nicht abnehmen...
    freue mich auf hilfe


    gruß

  • hey,


    also der vergaser sollte unter dem werkzeugwach zu finden sein!!!! der vergaser an sich ist mit einer schraubklemme fest ( dicke schlitzschraube) diese lösen und den vrgaser runterziehen!!! so st das auf jedenfall bei meiner special!! hab aber keine ahnung ob es da unterschiede gibt in den baureihen!!


    mfg

  • "Ich würd's aber ehrlich gesagt jemanden machen lassen, der wenigstens etwas Erfahrung mit 'ner Vespa oder Technik generell hat."
    mit hilfe des forums hat es immerhin geklappt den bremszug zu wechseln, so bin ich auch diesmal zuversichtlich geholfen zu bekommen.
    danke für den link zur anleitung sehr hilfreich..

  • Hallo


    ich würds nicht direkt auf den Vergaser schieben. Bevor du dich an den Vergaser ranmachst solltest du die Tankentlüftung, Benzinschlauch und den Benzinfilter auf Verstopfungen überprüfen.