Öl in der Hinterradbremse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl in der Hinterradbremse

      Tja, wies die Überschrift schon sagt, hab ich Öl in meiner hinteren Bremstrommel gefunden, als ich am Wochenende die Bremsbeläge meiner PK50XL tauschte. Habs jetzt mal weggemacht und wollte nach ner Woche Normalnutzung nochmal reingucken. Hat wer ne Idee woher das kommt? Ok, Getriebeöl ists denk ich, ich weiß nur nicht warum? Hab noch nicht so viel Schraubererfahrung und denk, dass hinter der Ankedrplatte ne Dichtung sein sollte , die das Getriebe an der Antriebsachse abschließt - dann ne neue Dichtung. Gibbet sonst noch Ideen, was das sein kann. Hab vorher zum Lösen der Achsmutter WD40 auf verteilt, das sollte aber doch nicht bis in die Trommel gelangt sein.
      kanns daran liegen, dass die letzten zwei Wochen meine Backen (also die meines Rollers) durchweg geschliffen haben, sodass der Motor immer gegeb Wiederstand arbeiten musste - er fuhr nur noch 40km/h und hatte im 4ten keine Kraft aus den keller hoch zudrehen...

      Wenn Ideen das sind bitte posten, hab am Wochenede wenig Zeit und wollte dann nicht mehrmals das Hinterrad abbauen, dank dem s#@*%ß Sito-PLUS bekomme ich meine Hinterrad nur mit Gewalt raus :thumbdown:


      1000Dank