150 Sprint - springt perfekt an, aber Licht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 150 Sprint - springt perfekt an, aber Licht ?

      Hallo Vespa Gemeinde

      Ich bin neu hier im Forum - meine Vespa habe ich seit 20 Jahren, aber ich fahre sie immer seltener. Das wollte ich jetzt ändern.

      Meine Veloce ist nun ca. 3 Jahre in der trockenen Garage gestanden und wurde nicht bewegt. Ca. 10 mal gekickt und der Motor ist angesprungen und läuft wie am Schnürchen - das ist schon ein Knaller - ABER

      mein Licht funktioniert nicht - es ist ganz komisch

      Gebe ich Vollgas, dann geht plötzlich das Licht an, fällt die Drehzahl unter eine bestimmte Umdrehung, geht das Licht aus und ich sehe nur noch ein Glimmen :-1 - was könnte die Ursache sein - hat jemand schon einen ähnlichen Fehler gehabt und wie behoben - ohne dieses problem gelöst zu haben, brauche ich erst gar nicht zum TÜV, der jetzt 3 Jahr abgelaufen ist.

      Wie gesagt, die Vespa muss ich nur ansehen und sie springt schon an - d.h. die Zündung ist perfekt - aber weshalb geht dann nicht auch das Licht?

      Wer die 150iger Veloce nicht kennt:

      6V, Batterie, Blinker

      Bin gespannt ob Ihr mir helfen könnt

      Beste Grüsse

      harley

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von harley-de ()

    • kontakte am licht vorne korrodiert, oder ausgeleiert und korrodiert,

      wenn es das nicht ist, müsste man mal die versorgenden kabel und die lichtmaschine durchmessen.

      wenn du deine vespa immer seltener fährst, würde ich sie gerne immer häufiger fahren :)
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      wo kommste denn her?
      Aus'm Süd-Westen (Dreiländereck D-F-CH)

      War heute an der Vespa und hab mal durchgemessen - zuerst dachte ich ich hab sofort den Fehler gefunden - das Gelbe Kabel das aus dem Stator kommt, war so eingeklemmt und platt, da dachte ich dass es gebrochen sei - war leider nicht so.

      Wer kann mir sagen, was ich wo messen muss.

      An der Batterie hoffentlich 6V Gleichstrom und ich denke mal, dass diesesn Gerät rechts oben neben der Batterie im "handschuhfach" ist der Gleichrichter - da kommt ja irgendwo der Wechselstrom an? wie hoch muss der sein und an welchen Kabeln (farbe)

      Auf der Motorseite ist ja die Zündspule die vom Stator gespeisst wird -> rot, da messe ich je nach Drehzahl 6-20V

      Aber vom Stator kommen aber auch noch Gelb und Grün -> Gelb nada, -> Grün = wie rot, je nach Drehzahl 6-20V

      Was ist richtig?

      Grüsse
      Claus

      P.S. wer kennt günstige Ersatzteilquellen für die alten Vespas? Meine Vespa ist perfekt restauriert, das einzige was ich noch ersetzen wollte sind die beiden Schaltereinheiten links (Zündschlüssel und Blinkerschalter) und rechts (Licht ein/aus - Fern/Abblend und Hupe) - Ist zwar soweit alles OK, nur rechts fällt der Zündschlüssel während der Fahrt immer mal wieder raus, d.h. er hält nicht richtig und links fehlt der Licht ein/aus-Knopf, was zwar nicht tragisch ist, weil es jetzt so geschaltet ist, das bei laufendem Motor immer das Licht brennt (wenn es dann brennt ;) )
    • scootercenter und sip

      ich weiss jetzt niht wies bei der sprint ist, bei der rally geht grün zum zündschloss, ist also der an aus draht

      wp geht denn rot hin?

      gelb müsste zum gleichrichter gehen, richtig?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Richtig

      rot - Zündung
      gelb - Gleichrichter
      grün - Zündschloss

      würde gerne wissen, wie und was ich an diesen 3 Kabeln messen muss (Im Leer-Lauf und dann bei höheren Drehzahlen) um herauszufinden, was denn nicht stimmt

      Gruss
      Claus
    • rot ist hier nicht die zündung sondern die versorgung fürs licht. schraub mal den lichtschalter ab, ob da ein rots ankommt, ich tippe fast drauf.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      rot ist hier nicht die zündung sondern die versorgung fürs licht. schraub mal den lichtschalter ab, ob da ein rots ankommt, ich tippe fast drauf.
      Ich hab den Lichtschalter aufgemacht - da kommt gelb und grün an - aber ich vermute dass ich mal einen kompletten neuen Lichtschalter mit Hupenknopf haben muss - der Lichtschalter (ein / aus) fehlt - es funktioniert aber der Fern- und Abblendlichtschalter. Den Schalter auf der linkenseite (Zündschloss / Blinkerschalter) sollte ich auch haben

      Wo bekomme ich diese original Teile (günstig)

      Gruss
    • mach mit bitte mal fotos vom schalter vorne hinten (scharfe bitte, mit der tulpe fotografieren)
      lenkkopf oben drauf
      blinkerschalter links
      dann vom kabelkästchen hinten am motor (offen)

      WENN deine sprint n zündschloss hatte, dann müsste das oben auf dem lenker drauf gewesen sein, wie bei der rally!? zumindest laut sip nur unterbrecherschalter, kein schloss. ansonsten nur den unterbrecherschalter an der rechten seite zum ausmachen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • ?( Zündschloss oben auf dem Lenker - ne, ne

      Schloss ist vielleicht zuviel ausgedrückt, ich habe "einen" Schlüssel der nach dem Umdrehen stecken bleibt - könnte aber auch einen Schraubenzieher nehmen um die Zündung einzuschalten (reinstecken umdrehen (ca. 1/4 - 1/2 Umdrehung im Uhrzeigersinn) und wieder rausziehen), der "Schlüssel" hat an der Spitze eine Einkerbung die während des Umdrehens einrastet und so nicht mehr rauszuziehen ist, (darf ja während der fahrt nicht rausfallen) das geht nur im ausgeschalteten Zustand -und das ist original Vespa!

      also eigentlich wie ein Zündschloss, nur halt dass jeder Schraubenzieher reinpasst, nicht wie bei einem richtigem Schloss mit passendem Schlüssel

      Photos werde ich die Tage mal schiessen

      Gruss






    • Hallo

      das sind die Bilder - von oben - Tacho -- Zündschloss / Blinker -- Hupe / Fern/ Abblend-Licht

      Gut gemeinter Vorschlag - aber Nürnberg ist ne Ecke weg - wie oben bereits mal angefragt :

      wenn Du mir sagst, was für Werte wo anliegen müssen / sollten, dann kann ich das auch durchmessen (dem inscheniör ist nichts zu schwör)

      mir interessieren die Werte Ausgang Zündspulen - Rot - grün - gelb (im Leerlauf und bei höheren Drehzahlen) - Wechselstrom

      und dann noch die Werte vor dem Gleichrichter und nach dem Gleichrichter - gelb= Wechselstrom und -> 6V (!!) Gleichstrom = weiss-rot/hellblau/weiss-grün oder?

      hier der Schaltplan: