erste Vespa 50 oder 200?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Nabend,


    ich bin absoluter Neuling, würde aber auch gerne bald mit ner Vespa unterwegs sein. Nach ein paar Tipps aus dem Freundeskreis gibt es für mich 2 Alternativen: 50er oder 200er.
    Kann nicht wirklich abschätzen, ob ne 50er einen zwei Zentner Menschen ohne Probleme transportieren kann. Tendiere deshalb eher zur Großen (px200). Auf was sollte man da achten? Gibt es in Köln Möglichkeiten bei Händlern gebrauchte Vespas zu kaufen bzw. mal zu fahren?


    Gruß
    franksen

  • Hej,


    da ich auch kanpp an den 2 Zentnern nage ... nimm ne 200er;-) Die Fuffi ist damit echt überfordert. Wenn Du sosehr am Smallframe hängst, dann ne PK125, aber ... das ist auch wie Rolli fahren (sorry!). Ne schöne GS (12PS) nicht zu alt, nicht zu viele Kilometer und beim Kauf einen dabei, der sich auskennt. Und dann sind die 2 Zentner auch kein Problem mehr, gegen das man nicht mit TüV Segen angehen könnte;-)


    LG


    Marcus