Auf der Suche nach meiner ersten VESPA, dieses Schmuckstück vielleicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf der Suche nach meiner ersten VESPA, dieses Schmuckstück vielleicht?

      Hallo liebe Vespa-Insider,

      ich bin kurz davor, mir meinen ersten Scooter zuzulegen und wüsste gern mal, was dioe Experten zu der folgenden sagen, die werd ich heute mal probefahren :-7 :

      Vespa PX 200 (P 200 E) mit 24 PS + 24 Nm HU neu


      Preis: VB 2.299 EUR "Der Roller wurde komplett überholt. Fast alle Teile sind neu. • Neues Lenkrohr mit neuen Lagern. • Neue teilhydraulische Grimeca Scheibenbremsanlage. • Neue Stoßdämpfer vorne und hinten. • Neue Klarglas-blinker und Hauptscheinwerfer (die original gelben gibt’s mit dazu) • Neue Reifen, Schläuche und Chromfelgen (hinten breitreifen) • Neu gebauter Motor von einer Rollerspezialwerkstatt, geschweißt und gefrästes Motorgehäuse, 210 ccm Malossi, gelippte Kurbelwelle, DellOrto Vergaser PHBH 30er, Ram Air Luftfilter, Ansaugst. MMW Membran • Auspuff PX200 JL Performance Breitreifen aus Edelstahl • Neue Cosa Kupplung 115mm mit 23 Zähne und verstärkten Belägen • Mit Neuteilen ersetztes und neu aufgebautes Getriebe. • Neuer Schaltautomat • Neue Batterie • Benzinpumpe DellOrto 55l/h • Sämtliche Bautenzüge und Tachowelle wurden erneuert. • Alles eingetragen mit 16 kw, Prüfstandgutachten mit vmax. 137,8 Km/h, 24,3 PS/7482 U/min. und 24,4 Nm/6415 U/min. • Es liegt ein Wertgutachten über 3730€ vor." nordrhein-westfalen.kijiji.de/…-24-Nm-W0QQAdIdZ146454829

      Ich wäre Euch super dankbar, wenn Ihr Anregungen dazu hättet!!!


      Vielen Dank schon mal, Ben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benrider ()

    • puhhhhhhh stolzer Preis!
      Aber ist natürlich alles rund um neu und auch keine schlechten Teile! ich denke mal, da musst Du nicht mehr viel neu machen. Also wenn Du nur fahren willst und nicht mal selber etwas schrauben und ausprobieren willst (ich finde das macht Vespafahren erst wirklich aus...;-)) dann ist das denke ich ok. Kein Schnapp aber i.O.
      Ist ja auch V.B. geht also noch was!
      Vorteil ist schonmal, dass anscheinend soweit alles eingetragen ist?!?! D.h. Du fährst schonmal nicht auf ner Kanonenkugel. Naja von der Leistung her vielleicht :-7
    • Wenn mich nicht alles täuscht, sind die Fotos vor der Rollerklinik aufgenommen. Dann haben zumindest keine Amateure dran rumgepfuscht.

      Wertgutachten ist natürlich so eine Sache, schön dass für den Fall der Fälle eins dabei ist, um der Versicherung vorlegen zu können. Den Preis wird der Verkäufer aber niemals beim Verkauf erzielen können. Das scheint er erkannt zu haben und bietet den Roller deshalb 1.500 Euro unter Gutachtenwert an.

      In Anbetracht der Teile und ausgeführten Arbeiten wirst du so einen Roller zu dem Preis selbst nicht aufbauen können, daher kein schlechtes Angebot.

      Allerdings solltest du dir im Klaren darüber sein, dass so ein Motor nicht unbedingt was für Anfänger ist und man ihn nicht wie einen originalen 200er Motor quasi ohne Wartung einmal um die Welt fahren kann. Das heißt, dass du verschleißbedingt (bei mehr als doppelter Leistung eigentlich selbstverständlich) die ein oder andere regelmäßige Wartungsarbeit einplanen solltest.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Steph50Spezial schrieb:

      da musst Du nicht mehr viel neu machen. Also wenn Du nur fahren willst und nicht mal selber etwas schrauben und ausprobieren willst (ich finde das macht Vespafahren erst wirklich aus...;-)) dann ist das denke ich ok.
      Nicht viel selber machen ist bei so einem Motor immer relativ.
      Bedenke, der hat mal eben doppelt so viele Pferdchen wie normal - dass da auch etwas mehr Verschleiß dazukommt sollte jedem einleuchten.

      Dazu kommt ne wichtige Frage an den Topiceröffner: "Bist Du schon mal Vespa gefahren?"

      ich weiß nicht, ob man nem Neuling raten sollte mit 24 Pfedchen anzufangen.
    • Moin

      Naja, mich würde interessieren warum er den Roller abgibt. Nicht das da sich verstecke Technische Mängel drin sind.
      Will den Roller nicht schlecht reden, aber so eine Reuse kostet im Jahr nicht viel an Steuern und Versicherung.
      Daher habe ich so meine Zweifel.
      Wenn einer seinen Roller so umbaut, also ich würde das Ding nicht abgeben.
      Sollte aber alles in Ordnung sein, dann geht der Preis i.O. Schätze mal das er wohl die 2000€ haben will.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Bitte beachten: Bei so einem Motor muss man auch selber schrauben können. Bei über 20 PS verschleisst das Material sehr schnell und eine Panne ist schon fast vorprogrammiert. Auch brauch so ein Motor eine erfahrende Hand, wenn man den Motor nicht richtig behandelt, wird er auch nicht alt.
      Ansonsten lieber auf eine normale PX 200 ausweichen, die sind wesentlich standfester...


      Tante Edith rief noch an und sagte: Jeder hier im Forum würde natürlich sofort den Motor gegen einen originalen 200er eintauschen, ich melde mich freiwillig als erster :D
      Go Go Gadget signature!
    • als anfänger (fahrtechnisch als auch schrauber-mäßig) würd ich von sowas die finger lassen

      auch wen sich 25PS nicht viel anhört sind die auf ner Vespa mit ihren poppeligen 10" rädern nicht zu unterschätzen ,vom wartungsaufwand mal garnicht zu sprechen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Vespa Fahrer Avatar

      SonSait schrieb:

      Tante Edith rief noch an und sagte: Jeder hier im Forum würde natürlich sofort den Motor gegen einen originalen 200er eintauschen, ich melde mich freiwillig als erster :D


      Es gibt Tage (heute war so einer!) da würde ich gerne einen original Motor fahren....
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)