Vespa PK 50 S säuft ab, sobald ich Gas gebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa PK 50 S säuft ab, sobald ich Gas gebe

      Hallo an alle,
      ich brauch hilfe!
      Habe vor kurzem schon mal nachgefragt - finde den Beitrag nur nicht mehr :evil:
      Also:
      Habe vor kurzem an der Leerlaufschraube rumgespielt, da sie mir im Stand immer ausging.
      (Vielleicht hängt das mit meinem jetztigen Problem zusammen!?)
      Im Leerlauf läuft sie ganz normal - sobald ich aber ein bisschen Gas gebe hört sich das an, als würde sie absaufen.
      Mir wurde ganz klar gesagt, dass es vielleicht der Vergaser sein kann.
      Heute wollt ich mal die Motorhaube wegmachen und mir die Zündkerze anschaun - was auch eine Option wäre.
      Ich bekomm nochnichtmal das dumme Ding weg... Des klemmt irgendwie...
      Ich hab es also relativ früh aufgegeben und habe guter Dinge nochmal gestartet...
      Jetzt lief sie... ohne einen Mucks... ganz normal, als wenn nie was gewesen ist...
      ABER... habe gleich meine Runden gedreht (ca. 10km) :-7
      Und dann ging das ganze wieder von vorne los.. ;(
      Und es hat obendrein noch richtig schon geknallt... 2-3 mal...
      Sobald ich sie im Leerlauf habe - kein Problem
      Aber sobald ich ein bisschen Gas gebe (auch im Fahren) säuft sie mir ab... Anfahren geht nur mit Joker ziehen, sonst geht sie aus...
      Sie wird auch langsamer...
      Sooo....
      Wer kann mir weiterhelfen?
      Würde sie am Montag in ne Werkstatt bringen, aber vielleicht wohnt ja jemand der mir helfen kann zufällig in der Gegend...
      73770 Denkendorf - das ist bei Esslingen.
      Ich wäre wirklich sehr sehr Dankbar!! klatschen-)

      Liebe Grüße an euch!
      Racingbraut
    • Hallo, würde auch den Vergaser als Fehler vermuten. Hast du denn inzwischen die Zündkerze rausschrauben können? Das Kerzenbild könnte schon Aufschlüße gegen. Ich würde dir raten den Vergaser nochmals nach den Anleitungen die es im Forum gibt ganz neu einzustellen ob das Problem damit nicht beseitigt werden kann. Wenn ich richtig verstanden habe lief ja vor deiner "Verbesserung" der Leerlaufeinstellung alles wunderbar. Falls nicht könnte auch der Zündzeitpunkt verstellt sein dann dürfte sie allerdings auch vorher dasselbe Problem gehabt haben.

      Also wenn sie vorher gut lief den Vergaser neu einstellen und des Ergebnis "rückfüttern" oder wie die Engländer sagen: Feedback :whistling:

      MfG
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • vill hast du eine zu große hauptdüse wenn du ehh den vergaser aufmachst guck gleich nach welche größe du hast (steht auf der düse drauf) und informier dich welche du brauchst für dein setup 16.10 vergaser 53-55 hab das problem auch grade;-)
      Il 23 aprile 1946 la Piaggio deposita il brevetto per “motocicletta a complesso razionale di organi ed elementi con telaio combinato con parafanghi e cofano ricoprenti tutta la parte meccanica”.

      FU LA NASCITA DELLA VESPA!!