Wie Zündgrundplatte richtig anschließen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Zündgrundplatte richtig anschließen?

      Baue gerade aus vielen zusammengesammelten Einzelteilen eine Vespa PX 80 wieder auf. Aus der Zündplatine gehen 5 Kabel (grün, schwarz, weiß, rot und blau), die ich irgendwie mit was zu verbinden habe. Aus den vielen Schaltplänen werde ich leider nicht schlau. Vielleicht kann mir mal jemand erklären, welche Farbe welche Funktion hat. Die Zündspule hat Anschlüsse für zwei mal grün, einmal rot und einmal weiß. Das passt ja irgendwie nicht zusammen?? Was muss an die Masse, bzw. was darf dort nicht hin??

      Wie kann man z.B. mit einem 12V Batterieladegerät die übrigen Verbraucher (Licht, Hupe, Blinker etc.) testen, ohne dafür gleich den Motor einbauen zu müssen??

      Zudem möchte ich den Motor mal auf einem Motorständer testen. Welche Kabel sind dann wie zu verbinden, dass ein Zündfunke entsteht. Vielleicht kann man den Motor dann auch ohne den Kerzenstecker zu ziehen auch wieder stoppen.

      Vielleicht schafft es ja jemand, mir den Sachverhalt so zu erklären, dass auch ein NICHTELEKTRIKER wie ich ein bisschen mehr Durchblick erhält.

      Besten Dank. ?(
    • hallo

      korrigiert mich wenn ich falsch liege

      aber soviel ich weiss geht 1x rot 1x weiss 1x grün in die zündspule das 2 grün weis ich auch nicht für was das ist aber bei mir ist der steckt platz auch frei
      SUCHE.......PX 125 SIP Road 2.0
    • weiß rot grün gehn an die Zündbox.... der 2te grüne Anschluß ist für das Kabel ausm Kabelbaum zum Abstellen der Zündung.... schwarz Masse
      blau zum Spannungsregler.....versorgt Beleuchtung und hupe

      Rita