Smartrepair am Sitz mit Schlitz!

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • P200E mit nur 800km am Tacho.. die Sitzbank sieht nach dem Einlassen aus wie NEU, der Schaumgummi ist prima erhalten, auch die Stoffnähte halten noch perfekt... wären da nicht die 2 Schlitze im Leder!


    jew. 3cm lang, ca. 5mm auseinander klaffend.


    Gibt es da eine "Smart-Rapair-Methode"? Ohne den ganzen Originalbezug zu tauschen?


    Wer kann sowas????
    Was gibt's da für Alternativen, die auch gut aussehen!?
    :love:

  • würde den bezug abziehen. zum sattler gehen und den die 2 schlitze, die dann ja nicht mehr klaffen, mit nem geeigneten faden (wetterfest,uv-beständig) zunähn lassen ....


    sollte nicht die welt kosten denke ich


    gruß

  • Der meint natürlich neu beziehen.
    Inkl. Halteriemen und orig. Nahtmuster 60€.


    Klingt ganz gut.


    Bei Autositzen hab ich im Fernsehen mal einen Smart-Repair-Bericht gesehen.
    Da wird der Defekt unterklebt, und die Lücke mit einer Füllung ausgeglichen, die Oberfläche im Finish ans Rundherum angepasst...
    Hat jemand Erfahrung damit?

  • Bei Smart Repair an Autositzen ging es in allen Berichten, die ich dazu gesehen habe, um textile Sitzbezüge mit Brandlöchern, die mit Fasern wieder aufgefüllt wurden. Trifft also nicht ganz dein Problem.


    Da gibts einiges an Wundermittelchen zur Reparatur und Aufarbeitung von Leder, vielleicht ist was passendes für dich dabei:

  • Ich hab meine Spa-Sitzbank zum Sattler gebracht, weil ich den alten Bezug unbedingt erhalten wollte :love: 
    Der hat eine Art Kleber draufgemacht - nichts genäht ,damit man möglichst wenig sieht, aber das hält bombenfest.
    Man sieht zwar, daß auf den Ritz was draufgeschmiert wurde, aber ganz ohne Naht geht's eben nicht. Hat für mehrere Stellen ca.15€ gekostet.